Frage von dias1987, 138

Erfahrungen mit NK-Bremsbeläge!?

Schönen guten Abend

ich werde in naher Zukunft meine Bremsbeläge an der VA wechseln, daher schaue ich mich schon mal nach neuen ET´s um. Ich bin dabei auf die Produkte der Firma NK gestoßen. Es gibt Scheiben vorn diese werden von vielen Händlern angeboten. Meine Frage ist: Hat jemand von euch diese Teile drauf und wenn ja, wie sind die Erfahrungen und die Qualität (Haltbarkeit, Quietschen, usw.) damit?

Mfg

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 103

Scheiben und Klötze sollten vom gleichen Hersteller sein, damit sie von der Materialbeschaffenheit und den Reibwerten her zusammenpassen.

Es kann sein, dass die Klötze von NK mit den Scheiben, die du im Moment verwendest, harmonieren würden. Das kann im Voraus keiner wissen.

Es kann auch sein, dass Andere mit ihrer Kombination gute Erfahrungen gemacht haben. Das ist aber nicht allgemeingültig übertragbar.

Antwort
von Hanoi93, 110

Mit NK habe ich keine Erfahrung, jedoch mit Bosch. Die sind super. Habe Sie auch selber gewechselt. Kein quitschen oder so alles tip top deit 20'000 Km.

Antwort
von M3akrapovic, 93

Wenn das Auto ein höheren wert hat und du das Auto lange fahren willst würde ich dir die von atu empfehlen ich hatte die auf meinem r32 die sind echt gut in ceramik hatte ich die Klötze die felgen waren immer richtig sauber fast kein bremsstaub obwohl ich die bremsen echt viel belastet habe :)) die halten lange 👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten