Frage von MichiTraveler, 50

Erfahrungen mit Musikstudium auf Lehramt?

Hilfe! Ich bin momentan im 11 Schuljahr, seit ich klein bin weiß ich eigentlich schon, dass ich gerne was mit Musik, Schauspiel und Jugendlichen machen möchte. Also kam ich auf den Gedanken Musiklehramt zu studieren. Jedoch machen mir die Aufnahmeprüfugen mega Angst:( Hat da jemand Erfahrungen oder könnte mir jemand weitere Studiengänge vorschlagen?:) Zu mir: -Ich habe Musik Lk (momentan 12 Punkte) -Ich habe seit 2 Jahren Gesangsunterricht, singe & schauspiele auch in Musicals und das liegt mir auch sehr gut. -Habe eine 8 jährige Klarinettenausbildung, aber persönlich finde ich jetzt nicht, dass ich ein "Klarinettenprofi" bin -Ich bringe mir selber nebenbei Gitarre, Schlagzeug und Keyboard bei, will bald auch Klavierunterricht nehmen -Tanze & trainiere auch kleine Kinder

Antwort
von ButlerJames, 34

Ich weiss das nur von Freunden: Die Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen sind kritisch, aber je "exotischer" das Instrument, desto bessere Chance hat man wg. weniger Mitbewerbern.Insofern bist du mit der Klarinette,denke ich, recht gut im Rennen. Und die Idee, Musik auf Lehramt zu studieren, hilft vielleicht dabei, die Eltern zu überzeugen, da du dadurch eine konkrete berufliche Perspektive hättest. Allerdings müsstest du definitiv noch ein Fach dazunehmen!

Kommentar von MichiTraveler ,

Eigentlich habe ich mir das nie so schwer vorgestellt, aber nachdem, was ich alles gelesen habe:/   Wollt vielleicht noch Erdkunde, Bio oder Deutsch sowas dazunehmen, mal gucken, da bin ich ganz offen

Kommentar von ButlerJames ,

Zu den Perspektiven bzgl. der Fächer kann ich nix sagen, da müsstest du dich in spezialisierteren KReisen umhören, aber du bräuchtest definitiv ein zweites Lehramtsfach. Deutsch klingt gut, da Hauptfach

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 26

Die Freundin meines Sohnes war zu 100 Prozent sicher, durch die Prüfung gefallen zu sein.

Am Ende hatte sie doch bestanden.

Mach dir keine Angst. Es kommt nicht darauf an, alles zu können oder zu wissen. Es kommt auf deine Persönlichkeit an und ob sie dir zutrauen, dich zu entwickeln. ;)

Antwort
von SSiMmMone, 32

hört sich doch super an...steh einfach alles durch. viel glück

Kommentar von MichiTraveler ,

Danke:) Mein Problem ist einfach, dass ich mir außer im Gesang nirgendswo 100% sicher bin, mal sehen, wenn ich bald noch mit Hörbildung anfange, dass müsste eigentlich gut gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community