Frage von AlexHeyHo, 70

Erfahrungen mit MSM Kapseln/Pulver?

Ein Kumpel von mir hat mir dieses MSM Zeugs empfohlen, gibt es wohl als Pulver und als Kapseln und soll sowohl gut für Knochen und Gelenke sein als auch entgiftend bzw. entschlackend wirken. Hat jemand Erfahrungen mit dem Zeug gemacht? Dank im Voraus

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit & Medizin, 56

Hallo AlexHeyHo,

die erste Frage ist natürlich, ob Du das überhaupt benötigst. Das hängt zum einen vom Alter und vom Gesundheitszustand ab. Also, gibt es Probleme mit Knochen oder Gelenken? Ober ist eine Entgiftung für Dich sinnvoll? Wenn ja, wovon solltest Du entgiftet werden?

Entschlackung ist eh ein seltsamer Begriff. Schlacke fällt im menschlichen Organismus nicht an ;-) Entgiftend wirkt z. B. Schwarzkümmelöl.

Hat Dein Kumpel Dir auch erklärt, was da drin ist? Hier mal ein Link dazu:

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/organischer-schwefel-msm-pi.html

Wenn Du der Meinung/Überzeugung bist, dass Du es brauchst, probiere es aus. Ich persönlich bin jedoch bei solchen 'Supermittelchen' skeptisch.

LG

Antwort
von danny117, 43

Geh mal bei facebook in die msm gruppe, da wirst du staunen, was da alles über Erfoge berichtet wird. Ich selber nehme das seit ca. 1 Jahr und habe wesentlich weniger Gelenkbeschwerden. Über Schlacken und Entgiftung gibt es unterschiedliche Meinungen. Kuck dir mal die vielen dicken Bäuche an. Das ist nicht alles nur Fett. Das sind auch Ablagerungen im Darm und in den Zotten, die durch den normalen Stuhlgang nicht mehr abtransportiert werden. Die lagern sich dort ab und werden immer mehr, wodurch sich auch der Darm vergrößert und den Bauch logischerweise immer dicker werden lässt. Diese Ablagerungen kommen von dem Müll, den die meisten Leute ständig essen. Wie fastfood, Fertignahrung, zuviel Zucker und Weißmehlprodukte, Süßigkeiten und Softgetränke usw.

Antwort
von jogibaer, 43

Dieses MSM ist sehr gut für den Körper. Die heutigen Nahrungsmittel haben viel zu wenig MSM drin. Darum ist es ratsam hier etwas nach zu helfen. Die Knochen brauchen diesen Stoff um gut zu wachsen. Ich würde an deiner Stelle immer mal etwas davon nehmen. Es kann nicht schaden.

Auch andere Lebensmittel haben nicht mehr den richtigen Inhalt. Durch Düngung und Gewächshäuser Zucht fehlt es an Vielem.

Darum nehmen viele Menschen heute Nahrungs- Ergänzung um diesem Mangel entgegen zu wirken. Finde das sehr gut.

Dass es Stellen gibt, welche davor warnen verstehe ich nicht. Man will kranke Menschen haben, damit man später teure Medikamente verschreiben kann. Nur das ist wirklich lukrativ.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community