Erfahrungen mit Layenberger Fit & Feelgood?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe vor ein paar Jahren mal gedacht, dass das eine gute Idee wäre. Ich habe mich bis dahin aber auch noch nie damit auseinander gesetzt, wie der Körper überhaupt funktioniert und wie man sinnvoll abnehmen kann.

Ich kaufte also die Shakes, trank sie 4 Wochen lang...2 Wochen komplett als Ersatz, dann eine Woche lang eine Mahlzeit, und noch eine Woche mit 2 Mahlzeiten.

Ich nahm 3 kg ab...ich war davon nicht enttäuscht, denn erwartet hatte ich nicht viel und es war ja erst,al besser als nichts. Danach als ich wieder auf 3 Mahlzeiten und keine Shakes umstelte, nahm ich 5 Kig wieder zu. In der Hälfte der Zeit. Hat es sich also gelohnt? Absolut nicht.

Ich trink die heute alelrdings immernoch ab und zu (besonders Schoko-Nuss), wenn ich mal keine Zeit hab, mir was zu essen zu machen, weil sie so weit recht gut sättigen und mir einfach auch schmecken. Aber nicht mehr, weil ich hoffe, dadurch abzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dein Geld zum Fenster rauswerfen willst, dann mach das. Das Zeug ist nämlich zum Abnehmen komplett überflüssig, damit nimmst du nur ab, wenn du dich gleichzeitig gesund und ausgewogen ernährst und dich regelmäßig bewegst.

Allerdings nimmst du mit einer gesunden Ernährung und regelmäßiger Bewegung genau so gut ab, wenn du die Shakes weg lässt. Das Geld, das du damit sparst, kannst du in deine Dauerkarte fürs Schwimmbad oder in den Jahresbeitrag für den Sportverein investieren, da ist es besser angelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?