Frage von Elch0806, 64

Erfahrungen mit Hausboot-Fahren?

Hallo, kann mir jemand sagen, wie schwer/einfach/kompliziert es ist, ein Hausboot zu steuern? Habt Ihr Erfahrungen in Frankreich oder/und Holland? Ist es gefährlich - auch im Hinblick auf Einbruch auf dem Boot, besonders wenn man nachts am Ufer anlegt? Kann man das Boot tagsüber einfach allein lassen? Wir sind zu zweit und überlegen, sowas mal zu machen - ggf. Räder mitzunehmen. Danke für Eure Erfahrungen!

Antwort
von jennifermarine, 51

Hallo, bin schon mehrmals gefahren (www.leboat.de) und haben noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Einfach keine Wertgegenstände tagsüber auf dem Boot lassen, wenn Ihr unterwegs seid. Und nachts kann man sich ja Anleger suchen, wo man nicht alleine ist.

Antwort
von DaveSteven, 54

Wir haben das gemacht. Ist ganz einfach. Ich und mein bruder durften sogar fahren, und ich war damals 9-10. Man hat ein 'Gashebel' wenn man das so sagen kann und ein steuerrad. Sonst nichts. Ganz simpel ;)

mach auch total spass

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community