Frage von bina08bina08, 130

Erfahrungen mit Hanfsamen und / oder Grünhafer als Pferdefutter / Zusatzfutter fürs Pferd?

Gibt es hier jemanden, der seinem Pferd Grünhafer (Pellets) oder Hanfsamen (Futterhanf) füttert?

Mich würden Erfahrungsberichte jeglicher Art interessieren!

Lieben Dank! :)

Antwort
von Sherin12, 110

Ich fütter seit einiger Zeit Hanfsamen, aufgrund von Kotwasser und Fellwechsel. Kotwasser ist, obwohl jahrelang vorhanden gewesen, verschwunden. Hufe sind härter, Fell ist glänzend, Verdauung hat sich allgemein verbessert. Hanfsamen enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe. "Der Hanfsamen ist die einzige Ölfrucht, welche alle neun für die Funktion des gesunden Organismus essentiellen Aminosäuren und alle essentiellen Fettsäuren enthält. Hanfsamen gehören damit ganz zweifelsfrei zu den ernährungsphysiologisch hochwertigsten Ölfrüchten, die...

• das Herz-Kreislaufsystem und den Stoffwechsel aktivieren • den Muskelaufbau fördern • den Bewegungsapparat und das Bindegewebe stabilisieren • die Verdauung regulieren • die Atemwege schützen • das Nervensystem stärken • das Immunsystem unterstützen • für eine gesunde Haut sorgen • ein glänzendes Fell fördern • Mangelerscheinungen verhindern

Hanfsamen eigenen sich besonders zur Behandlung...

• vom Sommerekzem bei Pferden und anderen Hautproblemen bei Pferden, Hunden, Katzen • von Allergien • von Atemwegserkrankungen • von Übersäuerung • von Kolikneigung bei Pferden • von Durchfallerkrankungen • von Kotwasser bei Pferden • von Gelenksproblemen (Arthrose, Arthritis, auch chronische Formen) • von Kissing Spines beim Pferd/ Spondylose beim Hund • Cauda Equina beim Hund • von Entzündungen • von Fruchtbarkeitsproblemen • von Stoffwechselstörungen wie EMS und ECS bei Pferden, Cushing und Diabetes bei Hunden • zum Auffüttern magerer Tiere • zum Muskelaufbau • zur Leistungssteigerung • für mehr Nervenstärke und Stressresistenz • für die Rekonvaleszenz • zur Stärkung des Immunsystems • zur Verbesserung der Vitalität und des Wohlbefindens • zur Linderung von Altersproblemen bei Senioren

und zur Unterstützung • vom gesunden Wachstum von Jungtieren • von gesunden Fell- und Haarwachstum, für feste Krallen, Hufe und Fingernägel"

http://tiergewuerze.de/Hanf-1

Ich kaufe Hanfsamen aus der Tierhandlung bzw Dehner. Beim Vogelfutter zu finden. 100% Hanf ist 100% Hanf, wenn da Pferd, Hund oder was auch immer vorsteht, bezahlt man nur den Schriftzug.

Ich bin überzeugt und bin gespannt, was der Hanf noch so Gutes tut :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community