Erfahrungen mit Dividend Reinvestment Plan (DRIP)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe heute die Einladung zur Hauptversammlung Deutsche Telekom erhalten. Die Telekom bietet an, wahlweise statt Bar-Dividende auch Aktien zu nehmen. Den Wert dieser Aktien will man drei Tage vor der HV im Bundesanzeiger oder auf der Webseite Deutsche Telekom veröffentlichen. Die Aktien-Wahl muß man bei seiner Depot führenden Bank schriftlich (Formular liegt bei) anmelden. Von Seiten der Telekom ist die Transaktion kostenlos. In Deutschland fällt hierfür keine Kap-St. und Soli an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe diese Kapitalmaßnahne hundertfach in der Praxis bearbeitet. Du hast innerhalb einer genannten Frist die Möglichkeit Dich auf Aktienbezug anstelle Dividende festzulegen. Diese Angebote enthalten eine Default Klausel, die greift wenn Du Dich nicht äußerst i.d.R. dann Bardividende (steht im Angebot) Das kann jede Bank für Dich veranlassen. Zunächst erfolgt durch die Bank Info an Dich, dann äußerst Du Dich was Du willst. Es erfolgt keine Ausbuchung Deiner Altbestände lediglich Zubuchung wenn Du Aktien haben wolltest. Spitzen können dann noch in bar vergütet werden.Es kann Ausschlüsse geben, diese müssen aber im Angebot der Bank ersichtlich sein ansonsten kann jeder teilnehmen

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?