Frage von TomMeisner, 17

Erfahrungen mit der Garmin fenix 3?

Guten Tag zusammen,

Ich möchte mir demnächst eine Sportuhr zulegen. Habe mir dafür bereits einige angeschaut und da ist mir vor allem die Garmin Fenix 3 aufgefallen (https://sportuhren-paradies.de/produkt/garmin-fenix-3-schwarz/).

Ich gehe gerne wandern und Berge steigen. Hat den schon jemand Erfahrungen mit dieser Sportuhr gemacht und wenn ja, welche?

Das schöne ist, die sieht optisch auch sehr toll aus und daher könnte ich sie eigtl. 24h tragen :)

Würde mich über einen Austausch sehr freuen!

MfG und Vielen Dank!

Antwort
von Rick332, 6

Also ich bin selbst stolzer Besitzer einer Garmin Fenix 3 Sportuhr. Ich muss echt sagen, diese Uhr bietet alles was zumindest mein Herz von einer Sportuhr verlangt bzw begehrt.

Sie hat ganz viele Funktionen die echt sehr gut funktionieren wie zum Beispiel den Barometischen Höhenmesser der wirklich top ist um schon alleine mal zu sehen wie viel Höhenmeter ich eigentlich mache.

Dann gibt es ne coole Funktione die nennt sich Virtual Trainingspartner. Dann hat sie natürlich einen Kalorien sowie Schritt zähler integriert.

Sie hat noch dabei einen Virtual Racer und einen Beschleunigungsmesser was auch mal ganz cool ist das zu Messen.

Die integrierte GPS Funktion ist auch nicht von schlechten Eltern und natürlich die Paradedisziplin meiner Meinung nach von Garmin.

Ich finde sie keines falls zu Globig am Arm wie schon bei den Kommentaren gelesen sondern finde sie eher richtig stylisch und ich trage sie sogar zu Geschäftsessen wenn ich meinen Anzug trage.

Habe die Uhr letztens erst wieder auf dieser Seite entdeckt http://modern-combat.de/produkt/garmin-fenix-3-gps-multisportuhr/ und muss sagen, dass ich mich etwas geärgert habe da sie hier von 874 Euro auf unglaubliche 407,90 Euro runtergesetzt wurde und ich damals bei meinem Kauf noch tiefer in die Tasche greifen musste.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen 

Mit freundlichen Grüßen 

Expertenantwort
von darkhouse, Community-Experte für Uhr, 9

Auch ich muss sagen, dass die vivoactive HR das kompletteste Gerät am Markt ist, dabei mehr als 100 € günstiger als die Fenix 3. Die hat allerdings den Vorteil, dass sie auch bei Material und Verarbeitung glänzt (Metall, Saphirglas, Leder).

Antwort
von Maltegp, 12

Hallo Tom
Mein Vater benutzt die Fenix 3, und sie ist eine tolle Sportuhr. Einziges Problem meiner Meinung nach ist, das die Uhr wirklich klobig ist und keinen integrierten Pulsmesser hat. Ich besitze die vivoactive HR, diese trage ich auch fast 24/7, sie hat einen eingebauten Pulsmesser sowie eigentlich alle Funktionen einer Fenix. Als Rennradfahrer kann ich sie vor allem zur Trainingsaufzeichnung empfehlen. Die Uhr ist echt super, wie man so schön sagt, klein aber fein.

Mit freundlichen Grüßen,
Malte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community