Frage von Ontario, 484

Erfahrungen mit dem Autoankäufer www.wirkaufendeinauto.de

Wer hat Erfahrungen mit dem Autoankäufer http.//www.wirkaufendeinauto.de gemacht, der fast täglich im Internet inseriert "wir kaufen ihr Auto". Bietet man sein Auto an, so erhält man einen Termin in irgendeiner Niederlassung. Dort wird das Fahrzeug begutachtet. D. h. es wird rundum fotografiert und auch innen, sowie der Motor. Ob ein Fahrzeug technisch instand ist, die Bremsen funktionieren, ob Ölverlust gegeben ist, all das wird nicht überprüft. nach der Begutachtung erhält man dann im Laufe des Tages eine Mitteilung, zu elchem Preis die das Fahrzeug ankaufen würden. Frage, wer hat mit dieser Firma Erfahrungen gemacht und welche ? Ist das Preisangebot seriös oder nicht ? Normalerweise wird doch auch eine Probefahrt gemacht, wenn jemand ein Auto zum Verkauf anbietet. Warum wird das da nicht gemacht und ganz einfach ein Preis angegeben ?

Antwort
von treppensteiger, 412

Dafür wird der Preis nicht allzu hoch sein, den man erzielt, sonst wären die schon pleite.

Gibt ja genug Leute, denen man alles mögliche auftischen kann.

Meine Gedanken dazu: Wenn jemand so zwanghaft Werbung macht, muss er etwas anbieten, was nicht so toll ist, sonst müsste er keine Werbung dafür machen. Was wirklich gut ist, spricht sich auch so rum, v.a. in Zeiten des Internet.

Antwort
von Zamir3301, 401

Denk mal nach, wenn jemand einfach aus dem nichts dir ein Preis zu etwas macht kann er ja nur Profit daraus machen. Ich würde nicht so einer Internetseite mein Auto verkaufen sondern eher einem vernünftigen 'Kunden' der auch mal wissen möchte wie das Auto sich fährt und und und.. Lass dich nicht über den Tisch ziehen..

Antwort
von MrPresident99, 375

WirkaufendeinAuto ist seriös, so bekommst du schnell Geld, kein Aufwand! 

Der Preis wird im Internet sehr Hoch angesetzt und dann wird bei jedem ,,Mängel" viel abgezogen!

Wenn du es selbst verkaufst bekommst du natürlich mehr! Schließlich müssen Sie irgendwie Gewinn machen!

Antwort
von Georg63, 356

Hast du das schon durch? War der Preis ok, oder weit unterm Markt?

Kommentar von Ontario ,

Hallo Georg. Habe mal das Fahrzeug "bewerten" lassen. Da wird überhaupt nicht überprüft, ob die Bremsen funktionieren, oder andere technische Einrichtungen am Auto funktionieren. Auch keine Probefahrt, nichts dergleichen. Das Fahrzeug wird nur fotografiert, rundum, Foto vom Motor und des Amaturenbretts. Dann die Daten erfasst, wann das Auto zugelassen wurde. Das ist alles. Eine seriöse Bewertung sieht anders aus. Extras wie z. B. 4 Reifen mit Felgen, elektr. Glasschiebedach, Ahk abnehmbar, Metalliclackierung, Telefoneinrichtung, das alles zählt überhaupt nicht und wird bei der Preisfindung nicht berücksichtigt. Nach der "Bewertung" erhält man eine Mail in der dann der Ankaufspreis genannt wird. Dieser liegt weit unter dem der Schwackeliste und da sind die Preise schon gedrückt. Ich frage mich nun, so ein Auto technisch mit Mängeln behaftet ist, die ja bedenklich sein können, wohin die dann so ein Fahrzeug verkaufen ? Bei meinem Fahrzeug wurden nachweislich alle Inspektionen gemacht. Beim TÜV nie Probleme, kam immer durch. Ein sehr gepflegtes Fahrzeug, mängelfrei und technisch top.Wenn man denen für den angebotenen Preis das Fahrzeug überlassen würde, würden die mehr als einen satten Reibach machen . Nachdem ich den Preis erfahren hatte, teilte ich denen mit, dass ich denen das Fahrzeug nicht verkaufe. Der "Prüfer" erklärte mir, man würde täglich an die 3000 Fahrzeuge verkaufen. Nachdem der "Prüfer" seine Daten und Fotos gesammelt hat, werden diese an irgedeine Zentralstelle weitergeleitet. Dort sitzen welche, die dann nach Gutdünken irgendeinen Preis festlegen, den sie dann an den möglichen Verkäufer weiterleiten. Das mal meine Erfahrungen mit mobile.de über die man ein Fahrzeug zum Verkauf anbieten kann. Am besten fährt der, der eine Rostlaube zum Verkauf anbietet und froh ist, wenn er seine Kiste los ist und sich nicht um die Entsorgung kümmern muss. Es wird ja nicht mal überprüft, ob am Unterboden Roststellen vorhanden sind, die Stossdämpfer noch funktionieren. Die Bremsbeläge erneuert werden müssten usw. 

Kommentar von Georg63 ,

Das passt doch alles. Die bieten dir so wenig Geld an, dass  ihnen der tatsächliche Zustand egal ist. Gewinn machen sie damit auf jeden Fall. Kaufen möchte ich nicht bei denen^^

Antwort
von Ontario, 317

jetztautoverkaufen.de heisst die Seite. Auf diese kommt man über mobile.de.

Antwort
von Rambazamba4711, 325

Überlege nochmal genau wie die Webseite heisst, dann stell die Frage nochmal.
Weder mobil.de noch mobild.de noch mobile.de können die Seite sein, die Du meinst.

Kommentar von treppensteiger ,

Die machen so viel Werbung, da ist das gar nicht nötig "mobile" muss es heißen.

Kommentar von Rambazamba4711 ,

Mobile.de ist eine Verkaufsplattform und kein Autoankäufer.

Kommentar von treppensteiger ,

oh, peinlich, da hab ich was vertauschwechselt.

Kommentar von Rambazamba4711 ,

Das kommt manchmal vor.
Ich habe den Fragetitel einmal zur besseren Übersicht überabeitet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten