Frage von MynaLuz, 7.696

Erfahrungen mit Babbel.de?

Hi, ich will meine Sprachkenntnisse zu Hause noch verbessern und bin zufällig auf die Website Babbel gestoßen. Habt ihr mit der Site schon Erfahrungen gemacht? Kann man sich da ohne Bedenken anmelden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Systemvariation,

Du weißt das Sprachen lernen bei Babbel.de dich Geld kosten wird?

Kommentar von MynaLuz ,

da stand, dass gewisse Funktionen kostenpflichtig sind, aber nicht alle.

Kommentar von Systemvariation ,

Ich zitiere aus den FAQ:

"Die Anmeldung bei Babbel ist nach wie vor kostenlos. Danach kannst du einen beliebigen Kurs auswählen und den ersten Schritt ausprobieren. Alles, was in deinem persönlichen Wortschatz ist, kannst du mit der automatischen Wiedervorlage wiederholen. Außerdem stehen dir alle Kommunikationfunktionen von Babbel wie interne Nachrichten, das Brett und der Live-Chat zur Verfügung. Um auf die umfangreichen neuen Inhalten von Babbel 2.0 zuzugreifen und die effiziente Lernorganisation zu nutzen, brauchst du vollen Zugriff."

Ich verstehe das so: Anmeldung und Schnuppern ist möglich, aber wenn du eine Sprache lernen willst und regelmäßig auf die Kurse zugreifen willst musst du zahlen. Und zwar: 8,95 Euro pro Monat, wenn du länger im Voraus zahlst, etwas weniger.

Kommentar von Systemvariation ,

PS: Was mich stutzig macht, ist dass die Seite 500.000 Benutzer haben soll, man aber nicht einen Testbericht im Internet darüber findet... D

Kommentar von MynaLuz ,

Ok, gut...ich werd mich wohl net anmelden XD Danke!

Kommentar von starjoker13 ,

Hallo Myna,

hast du babbel ausprobiert ? Wenn ja, würde ich mich über deine Erfahrung freuen. Ich stehe auch gerade vor der Frage, ob ich mich anmelden soll oder nicht. Danke schon jetzt für deine Info. VG

Kommentar von billo ,

Wenn dir die Zeit für einen Sprachkurs/Sprachreise fehlt, dann ist Babbel eine gute Entscheidung! Vorteile von Babbel: Sehr Intuitiv und abwechslungsreiche Übungen, der Preis ist meiner Meinung nach gerechtfertigt (es gibt noch deutlich teuere Anbieter;-)) Erfahrungsbericht z.B. http://www.auswandern-handbuch.de/sprachen-lernen-mit-babbel/

Kommentar von Diavolienchen46 ,

Hat sich mal Jemand das Profil von "billo" genauer angesehen ???
Solche Fakes sind bei seriösen Anbietern nicht nötig .

Antwort
von Katzige, 5

Ich bin selbst auch bei Babbel, allerdings um Englisch zu lernen (ja, ich weiß .. ich hätte in der Schule besser aufpassen sollen). Ich find die App sehr cool, der Preis ist es mir wert, auch wenn ich für meinen Geschmack echt zu wenig zum Lernen komme. Aber es ist zumindest wirklich so, dass man ein Kapitel in ein paar Minuten abgeschlossen bekommt. Man darf dann nur nicht so lange warten, bis man weiter übt, weil man das erste dann wieder vergessen hat. Hätte ich mehr Zeit, hätte ich definitiv einen anderen Weg gewählt, wo ich mehr dazu "gezwungen wäre", auch wirklich zu lernen und hinzugehen. Schau mal auf http://www.linguapol.de/polnisch-lernen/#toc-3-verschiedene-m-glichkeiten-polnis... - da sind verschiedene Methoden zum Polnisch lernen aufgelistet, unter anderem auch Portale und Apps, aber eben auch klassische Wege, was vielleicht besser passt. Also ich für meinen Teil hab jedenfalls so meine Schwierigkeiten damit, das durchzuhalten - so toll ich die App auch tatsächlich finde. .)

Antwort
von Ajunkas, 278

Ich finde Babbel eigentlich gar nicht so schlecht. Hab mir mal die Kurse bei einer Freundin angeschaut. Allerdings sollte man sich sicher sein, dass man dann auch regelmäßig lernt, da es ja auch kostenpflichtig ist. 

Antwort
von pouwruke, 3.619

Also Babbel hat das Rad auch nicht neu erfunden. Wenn es etwas kostengünstiger sein soll, kann ich sehr das Buch von Benny Lewis empfehlen: Fließend in drei Monaten: Wie Sie in kürzester Zeit jede Sprache erlernen (http://goo.gl/2j0xzF)

Kann ich wirklich sehr empfehlen. Das Versprechen klingt groß, aber es ist wirklich alles super beschrieben und funktioniert.

Antwort
von Zwergtante, 53

Ich bin selbst Mitglied bei Babbel und finde es super. Hier kann man wirklich Sprachen auf einem einfachen und verständlichen Wege lernen.

Probiere einfach mal ein paar Probelektionen aus :)

Antwort
von AndreasLB,

Soll sich doch jeder selbst ein Bild machen, jeder Lernende ist individuell und daher jede Lernform auch immer mehr oder weniger geeignet. Babbel kann in Teilen kostenlos genutzt werden und die kostenpflichtigen Sprachkurse können gratis getestet werden. Außerdem gibt es Gutscheine, mit denen man viel sparen kann, siehe http://englisch-lernen-online.net/lernen-allgemein/online-englisch-lernen-mit-de...

Antwort
von MLB56,

Was tut ihr alle so dumm? ich hab gerade die kostenlose Lektion in Spanisch abgeschlossen und es ist echt das beste was man an online lernen bekommen kann, ich finde es sehr hilfreich, versuch gerade nur herauszufinden ob es intensiv genug ist um mir einen guten vorsprung für meine fremdsprachenkorrespondenten ausbildung zu verschaffen. und 5 euro im Monat ist echt nicht viel, dazu gibt es 20 tage geld zurück garantie

Antwort
von adlatus, 7.696

Das ist ja wohl Vera...! Ich habe heute, 15.08.13, um 18.38 h von Babbel das Angebot bekommen, für 4 € mtl. den Sprachkurs in Französisch für ein Jahr zu abonnieren, um 21.00 h gehe ich auf das Angebot und es ist "leider nicht mehr verfügbar"! Was ist das denn für ein Anbieter? - Mit Seriosität hat das wenig zu tun... Lockangebote machen, und dann so tun, als wäre alles schon ausgebucht! Ha, Ha... Nein danke, sollen andere darauf 'reinfallen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten