Frage von EmpireState, 14

Erfahrungen mit auslandshalbjahr in den USA?

Ich würde gerne ein halbes Jahr ins Ausland gehen ich bin zurzeit in der 9. Klasse Gymnasium Bayern.
Allerdings befürchte ich dass ich den Wissensstand nicht so gut aufholen kann und dann nicht in klasse 11 versetzt werde
Habt ihr Erfahrungen oder so?

Antwort
von CharaKardia, 10

Bei uns war es unter G9 so, dass in der E1 hauptsächlich Wiederholungen stattfanden und man sich in die Oberstufe eingewöhnen sollte. Diejenigen, die nach einem halben oder ganzen Jahr wiedergekommen sind, sind alle wieder zu uns gekommen und jeder hat das Abi geschafft. Dir steht es in so einem Fall aber auch frei, eine Klasse zurückzugehen.

Antwort
von dienorddeutsche, 7

Ich war zwar in Kanada, aber das macht ja bei der Frage keinen Unterschied. 

Bei mir war das allerdings so, dass ich nur ein halbes Jahr im letzten Schuljahr weg war, im zweiten Halbjahr der 10. Klasse, da, wenn ich ein ganzes Jahr weg gewesen wäre, sowieso, egal, ob ich den Schulstoff aufholen würde, von vorne herein die Klasse wiederholen hätte müssen und das wollte ich definitiv nicht. Ich würde mich da einfach mal bei der Schulleitung informieren. 

Ich bin jetzt wieder ganz normal in meine alte Klasse wieder rein gekommen und mache weiter. Es hängt allerdings auch ein bisschen von deinen Schulnoten ab, ob du dir so eine Auszeit leisten kannst. Das muss dann ebenfalls die Schulleitung genehmigen. 

Ich persönlich habe nur Stoff in manchen Fächern nachgeholt, da man das meiste sowieso nie wieder hat. Über die Sommerferien habe ich in Mathe ein bisschen was aufgeholt, allerdings wird das vom letzten Jahr sowieso bei uns alles nochmal wiederholt, weil das die Abithemen sind. Außerdem hatte ich Probleme in die Sprachen wieder einzusteigen (habe Latein und Französisch), weil ich das während meines Austausches nicht hatte und auch nicht geredet habe. Da musste ich auch eine Menge wieder aufholen, weil ich so gut wie alles vergessen hatte. Ansonsten habe ich aber nicht mehr gemacht und brauchte es auch nicht, ich kam in den meisten Fächer wieder gut herein, auch wenn mir das bei den Sprachen immer noch etwas schwer fällt. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen, kann dir ein Austauschjahr nur empfehlen, es war super und ich würde es jeder Zeit wieder tun!:)

Kommentar von dienorddeutsche ,

Habe aber auch G8 und nicht G9, bei G9 hätte man bei unserer Schule, auch wenn man ein ganzes Jahr weg war, nicht wiederholen müssen, So war es zumindest bei meiner Schwester, die in den USA war:)

Antwort
von wilees, 10

Wenn sollte man ein ganzes Jahr machen. Auch damit kann man dann trotzdem in die 11. Klasse aufsteigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten