Erfahrungen mit Audi A3 Sportback?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein bisschen detaillierter sollte die Frage schon sein. Wir haben einen 2015er 2.0 TFSI und sind sehr zufrieden...allerdings ist es ein Neuwagen und da sollte es in der Regel keine Probleme geben. Mit 1 Kind ausreichend groß, starker Motor, gutes Fahrverhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fahre meinen schon über 1 Jahr und stand damals vor genau der selben Frage. Heute kann ich sagen, dass ich überzeugter Audifan bin! Habe einen 1.8 Liter/160PS Baujahr 2008 mit 80.000 Kilometern. Der steht Top da, natürlich hast du einen Verschleiß wie bei jedem anderen Auto auch, aber das Gefühl,die Sicherheit und noch 1000 andere Gefühle sind mir das alles wert! Und vom Sound und der Kraft will ich gar nicht erst anfangen - nur zu empfehlen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr guter Wagen, kann man bedenkenlos kaufen. 

Bei Audi stehen die 4 Ringe für jeweils 100.000 Km, bei Opel ist der Ring durchgestrichen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mepodi
15.04.2016, 13:55

Mein Opel hatte 530tkm auf der Uhr.

1

Sehr detailierte frage. :D  Also die 2 liter Dieselmotoren sind bei guter Pflege sehr satbil und halte lange durch. Zudem sind die Leistungstark. Finger weg vom 1.4 TSI Benziner. Der Motor ist ein problemfall gerade bei den älteren a3 Modellen. Sehr Anfällig vorallem die Steuerkette macht oftmals Stress.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bin sehr zufrieden !  bin schon bei 174.000 km

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mepodi
15.04.2016, 13:56

unter 200tkm kann man wohl kaum von "schon" reden...

0