Frage von destiny06, 25

Erfahrungen beim Haare färben?

Hallo ihr Haar-Spezialisten,

ich färbe mir seit ca. einem Jahr die Haare alle 8-10 Wochen blond. Bin von Natur aus leider sehr dunkel geworden und auch mein gefärbter Ton gefällt mir nicht mehr so, sodass ich gerne noch ein bisschen heller werden möchte.

Meine letzte Haarfärbung ist nun ca. 8 Wochen her und ich nutze immer L'oreal preference Hollywood Blond. Kann ich beim nächsten Mal ohne Probleme einfach einen helleren Ton ausprobieren oder ist die Wahrscheinlichkeit das es rpt wird zu groß? Ich möchte allerdings auch lein Barbieblond. Aufhellungsshampoos helfen leider nicht wie gewünscht.

Vielen Dank für Ratschläge und Tipps

Antwort
von Teufel0608, 10

Aufhellungsshampoos helfen auch nicht - Silbershampoo heißt das Zauberwort... 

Ich hatte in meiner blonden Zeit immer mit Poly Blonde L1+ bzw. L1++ blondiert auf superhelles Blond (Natur: dunkelblond - KEIN aschton :-( ) und bei nem Gelb-/Orangestich immer mit Silbershampoo/-spülung/-kur von Swiss-o-par dagegengesteuert... 
(Darf man Markennamen einfach so hier hinschreiben? Ich bekomme hierfür leider kein Geld oder ähnliches!)

Vielleicht hilft das... 

Kommentar von destiny06 ,

Danke für die Antwort :) Ich weiß nicht, ob man Markennamen nennen darf , bekomme aber auch kein Geld dafür . 

Okay, dann probiere ich das einfach mal aus und hoffe es funktioniert

Antwort
von urs53, 7

Versuch es einfach, evtl klappt es!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten