Frage von peace1295, 129

Erfahrungen Alkohol Abstinenz wegen MPU?

hi, ich habe ein paar Fragen zur Alkohol Abstinenz wegen der MPU (Urin) 1. Ich habe heute Urlaub beantragt für Freitag, jedoch hab ich zu spät angerufen und konnte deswegen den Urlaub erst ab Samstag beantragen (man muss 3 Tage vorher Bescheid geben). Da ich aber 24 stunden vorher einbestellt werden müsste, kann ich doch schon freitag wegfahren oder? Denn wenn ich Donnerstag nicht angerufen werde, muss ich ja Freitag keine Probe abgeben. Und Freitag kann ich ja nicht angerufen werden, da ich Samstag nicht zu Urinprobe erscheinen kann wegen dem beantragten Urlaub. Demach kann ich bedenkenlos Freitag wegfahren oder? Ich hoffe ihr könnt mir folgen :D

  1. An die, die schon mal so ein Abstinenzkontrollprogramm durchgeführt haben. In welchen Abständen wurdet ihr einbestellt? Ich das erste mal nach 6 Wochen bisher. Ich weis, dass man das so pauschal nicht festmachen kann, da es Zufall ist, aber mich würde es einfach interessieren

  2. Meint ihr, man könnte es wagen und im Urlaub etwas trinken? also quasi am Anfang des Urlaubs ein wenig, so das eben bis zum Ende des Urlaub nichts mehr nachweisbar ist (hab gelesen maximal 4 Tage nachweisbar und das bei Extrem Alkoholikern) bzw. hat das jemand von euch gemacht? . Ich würde darauf gerne eine normale Antwort bekommen und nicht sowas wie " du solltest besser nichts trinken, musst ja nicht ohne Grund dahin". mir ist bewusst warum ich das machen muss. Hier würde ein einfaches Nein reichen :D

  3. Hat euch die Zeit ohne Alkohol gut getan? Ich trinke seit knapp 3 Monaten nichts mehr und bisher macht es mir auch nichts aus. Nervig sind bloß die gesellschaftlichen Einflüsse, da es heutzutage nicht gerade auf Verständnis stößt, wenn man nichts trinkt.

Liebe Grüße :)

Antwort
von MarKing93, 92

Musst du denn zwangsläufig ein Abstinenzprogramm absolvieren? Für mich hört es sich eher an, als wärst du ein Kandidat für kontrolliertes Trinken.

Und wenn deine Vorgeschichte kein kT zulässt würde ich mit Haaranalysen Abstinenz belegen. Ist weniger Aufwändig und kostengünstiger ;)

Antwort
von SpringerUrvater, 90

Trinke doch einfach nichts! Das willst du nicht hören, ist mir klar. Aber der einzig richtige Weg - vor allem wenn du eine Alkoholabstinenz nachweisen sollst. Du wirst schon deine Probleme mit Alk haben. Jetzt ist die Chance noch die Kurve zu kriegen.

Antwort
von Tschoo, 73

Hallo!

Alkohol Abstinenz wegen MPU

... wenn du nur wegen der MPU nix trinkst, ist es wohl egal, wie oder wann du im Urlaub was trinkst -- du wirst deinen Führerschein soweiso wieder los, leider wohl erst nach einem Unfall mit ein paar Leichen ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten