Frage von Jacqueline83, 19

Erfahrung selen mit Hashimoto?

Hallo. Meine Ärztin hat mir aufgrund meines hashimoto sd Unterfunktion nun selen empfohlen, aber nur 100er Leider Spalten sich die Meinungen über das Mittel. Leider finde ich nicht viel Meinungen die es mit Hashimoto einnehmen. Vielleicht gibt es aber doch einige die schon Erfahrungen gesammelt haben.?

Antwort
von schellsche, 11

Ich habe Hashimoto und Selen auch schon eingenommen. Meine Ärztin hatte mir die Tabletten mit 50 mg verschrieben. Mein Selenwert war aber allerdings im Mangel. Diesen habe ich dann mit den Tabletten aufgefüllt. Die Endokrinologin meinte,das sie es nach auffüllen des Mangels nicht für sinnvoll halte Selen weiter zu nehmen. Weil es sehr umstritten wäre und zum anderen Diabetes auslösen kann. Von daher hab ich den Mangel aufgefüllt und den Rat der Ärztin dann angenommen. Hab nämlich kein Interesse daran zu Hashimoto noch Diabetes zu bekommen. Allerdings lass ich den Wert regelmässig kontrollieren. Ich hoffe konnte dir etwas weiterhelfen!

Antwort
von Moonie1970, 13

Entweder du vertraust deiner Ärztin und nimmst das Medikament wie verschrieben oder du suchst dir einen anderen Arzt, dem du vertraust.

Entgegen vieler Internetnutzer hat deine Ärztin zwei Vorteile: Sie hat Medizin studiert und sie hat dich untersucht/deine Untersuchungsergebnisse vorliegen. Die Chance, dass sie es besser beurteilen kann als jeder Nutzer hier, was für dich das richtige ist, ist ausgesprochen hoch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten