Frage von lowo1, 124

Erfahrung mit Quattro Quad SAT Antennenkabel Koaxial Kabel?

Ich empfange TV-Programm über Satellitenschüssel mit Quad LNB und ca. 30 m Kabel zum TV-Gerät bzw. Receiver. Da ich einen Twin-Festplattenreceiver (1Programm anschauen, 1x aufnehmen) und neu einen TV mit integrierten DVB-S Empfänger habe, müsste ich 3-4 Kabel je ca. 30 m vom Satellitenspiegel (ist durch Quad LNB möglich) ziehen. Unschönes verlegen hinter Scheuerleisten, Blenden usw.
Habe nun entdeckt, dass es Quad- bzw. Quattro-Antennenkabel mit insg. 4 Anschlüssen in einem Kabel gibt. Vier Leitungen in einer Ummantelung, Ultra-HD, 4K-tauglich, 90-100 dB, 75 Ohm, Durchmesser 17 mm,
Hat jemand damit Erfahrungen? Könnte es Qualitätsverlust auf die Länge von 30 m geben. Habe z.Z. 2 Kabel und einen guten Empfang.

Antwort
von unlocker, 90

ich hatte das (von Technisat) in der alten Wohnung, von der Schüssel zum Multiswitch, ca. 10m. Und dann Twin, ca. 30m. Wenn das Signal gut genug ist sollte das reichen. Ich hatte eine 90/99 Triax für Astra und Hotbird. Die Dämpfung (üblicherweise pro 100m) ist oben nicht angegeben, Ultra-HD, 4K-tauglich ist Werbegeschwafel

Antwort
von lowo1, 90

Habe jetzt über ein and. Forum eine brauchbare Lösung erhalten. Werde wohl das LNB gegen ein Unicable-LNB tauschen:

Inverto IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP Unicable Quad-LNB, 40mm, 2 Legacy, 1 Splitter

Meine beiden Twin-Geräte sind Unicable-tauglich. Könnte da 3 Twin-Empfänger oder 2 Twin- und 2 normale Receiver anschließen. Brauche für meine 2 Twin-Geräte kein neues Kabel zu verlegen, kann im Gegenteil 1 entfernen. Hat jemand damit Erfahrung, vorallen mit diesem LNB? Wie ist die Empfangsqualität? MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community