Frage von Manuel129, 67

Erfahrung mit Mathematik-Studium?

Hallo also.. ich studiere im Moment Wirtschaftsingenieurswesen aber irgendwie.. kann ich keine richtige Motivation dafür aufbringen. Mathematik, Physik, Informatik und die technischen fächer machen mir viel Spaß, allerdings lerne ich nicht immer viel dafür, da ich meiner Meinung nach nichts mit dem Studiengang anfangen kann was mir Spaß macht, aber ich versuche die Fächer trotzdem perfekt zu verstehen, sind allerdings nehme ich an auf einem ganz anderen Niveau wie im Mathematik-Stuidum.. Ansonsten interessiert mich Philoophie,zeichnen und im Prinzip alles wo ich mich anstrengen muss etwas zu verstehen also es macht mir richtig viel Spaß mich irgendwo zu fordern.. trotzdem: die Vorstellung Mathematik zu studieren ist für mich dermaßen absurd, weil ich überall höre, dass es praktisch nicht zu schaffen ist.. also meine Frage.. reicht Motivation aus? ich mein ich bin sicher nicht auf den Kopf gefallen, dennoch habe ich sehr sehr großen Respekt vor Mathematik-Studenten. also wäre nett wenn ihr eure Erfahrungen mal posten würdet, wie ihr das mathematik-Studium geschafft habt, wie viel ihr lernen musstet, oder wenn ihr es nicht geschafft habt, woran es (objektiv betrachtet) gelegen hat. Danke!! =)

Antwort
von Rubezahl2000, 49

Das Mathe-Studium ist in der Tat sehr schwer, sehr anspruchsvoll und sehr arbeitsintensiv. Die Abbrecherquote gehört mit zu den höchsten überhaupt.

Aber wenn man die richtige Begeisterung mitbringt für das Fach und bereit ist alles andere (Hobbies, ...) zurückzustellen und die erforderliche Zeit und Mühe ins Studium zu investieren, dann ist es zu schaffen :-)
Ca. 20-25% derjenigen, die es versuchen, schaffen es ja auch!

Hilfreiche Eigenschaften: Frust-Toleranz und Teamfähigkeit. Mit einer guten Arbeitsgruppe, in der man zusammen die wöchentlichen Hausaufgaben bewältigt, lernt und den Frust verarbeitet, ist's leichter durchzuhalten ;-)

Und wenn man's geschafft hat, mit guten Noten und zwischendurch auch mal ein Praktikum gemacht hat - dann warten viele interessante, gut bezahlte Jobs!
Viel Erfolg!

Antwort
von Accountowner08, 51

probiere es doch aus... gehe einfach in die richtigen übungen der Mathematiker, und dann siehst du, ob du mithalten kannst...

Antwort
von jmmm2012, 2

Es ist schon schwierig, aber machbar!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten