Frage von Pezal, 98

Erfahrung mit Ikea-Gefrierschrank FRYSA?

Hallo, Ihr Lieben!

Wer von Euch hat Erfahrung mit einem Einbaugefrierschrank FRYSA von Ikea, und kann mir dazu Auskunft geben?

Wir haben jetzt einen Miele, brauchen aber einen größeren, und ich würde gerne wissen, wie zufrieden Ihr damit seid. Vielleicht hat jemand von Euch ja auch einen Vergleich zu einem Miele Gefrierschrank?

Vielen Dank schonmal vorab!

glg, Petra

Antwort
von kuku27, 90

Da gibt es ja auch verschiedene. Energieklasse A++ sollte es sein, sonst ist nur die Inneneinrichtung interessant. Aggregate verwenden sie eh alle die gleichen. Wird bei allen Firmen zugekauft. zur Zeit gibt es in Europa, zumindest bis vor kurzem, nur mehr 2 Hersteller

Ich hoffe die Energieklassetests sind besser als bei VW ;-)

Kommentar von Pezal ,

Hallo!
Vielen Dank für Deine Antwort!
Ja, Energieklasse A++ ist sowieso eine Bedingung für uns. Und laut den Herstellerangaben kann ich Liebherr/Miele u. Frysa durchaus vergleichen. Wir haben auch noch darauf geschaut, wieviel KWH verbraucht werden, und wie lange der Gefrierschrank ohne Strom auskommt (bei Stromausfall) - auch die Dezibel haben wir verglichen, und da schnitt der IKEA teils sogar besser ab...
Aber - wie VW es ja gut vorgezeigt hat - ich wollt mich nicht nur auf Herstellerangaben verlassen... hast Du selbst Erfahrung mit einem IKEA-Gerät?
glg, und vielen Dank! Petra

Kommentar von kuku27 ,

nicht mit diesem, ist aber egal. Im Gegensatz zu VW gibt es bei Kühlschränken keine Tests die falsche Tatsachen vorspiegeln können. Du kannst dich auf die gemessenen Werte also verlassen. Wie gesagt: Das Herzstück, das Aggregat ist, ist gleich. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community