Frage von Zohaar, 50

Erfahrung mit Gera Arbeitsgamschen Meditex?

Hallo liebe Community, ich bin am überlegen mir die Meditex Arbeitsgamschen von Gera für mein Pferd zu kaufen, hat jemand Erfahrung mit denen?

Zur Info: Mein Pferd hat eine Fehlstellung und streift sich deshalb. Die Gamschen werden nach Rat des TIerartzes verwendet.

LG Zohaar

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HihihiMeee, 47

Ich selbst habr diese nicht aber eine freundin von mir wenn ich mich richtig erinnere. Sie ist davon total begeistert und nutzt sie viel und gerne.
Sie lösen natürlich nicht das Problem des streifens weswegen ich dir nochmal den besuch eines osteopaten empfehlen würde. Da habe ich nur gute erfahrungrn gemacht was soetwas angeht

Kommentar von Zohaar ,

Erstmal danke für deine Antwort, wir sind momentan dabei die Hufbeartung umzustellen und wollen dann weiter schauen. Das mit dem Osteopathen ist eine gute Idee ich lasse es mir mal durch den Kopf gehen.

Antwort
von FelixFoxx, 50

Zunächst sollte man durch optimale Hufbearbeitung versuchen, die Fehlstellung auszugleichen. Gamaschen führen ebenso wie Bandagen zu einer Überhitzung der Sehnen und sind daher schädlich für die Sehnen.

Kommentar von Zohaar ,

Wir sind momentan an der Umstellung der Hufbearbeitung, aber wie du bestimmt weißt dauert das seine Zeit. 

Kommentar von Littelchen ,

Is ja kein Problem für eine Stunde am Tag mal Gamaschen hinzumachen. Is ja erstmal nur für den Übergang:)

Antwort
von Spiky2008, 11

http://www.bayernspferde.de/bandagen-gamaschen

Antwort
von Michel2015, 13

Mit den Gera wirst Du wenig falsch machen. Jedenfalls gehören die zu den Guten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community