Frage von Pierremed, 31

Erfahrung mit Fernbeziehung im Ausland?

Hallo, Ich starte jetzt noch einen Versuch, um Meinungen und einen guten Rat zu bekommen.

In meiner letzen Fragestellung war's ausführlicher, aber hier die Kurzfassung:

Ich habe mich in der Silvesternacht in einen Holländer verliebt, der mich praktisch den ganzen Abend "beschützt" hat. Ich wusste nichts, nur seinen Namen und die Heimatstadt und durch Zufall fand ich ihn tatsächlich am nächsten Tag auf Facebook. Wir schreiben seit dem jeden Tag und er ist auch teilweise ganz schön am flirten, will nach Deutschland kommen um mich zu besuchen usw.. Ich weiß nicht was ich tun soll, bin total verliebt in diesen Typ - aber hat das überhaupt einen Sinn, wenn er 8 Stunden von mir entfernt wohnt? Ich weiß ja nicht, ob er überhaupt eine Beziehung will und ob er das darf, wenn er Moslem ist? Wie soll ich ihm klarmachen, dass ich ihn richtig gut finde? Habt ihr Erfahrung mit Fernbeziehungen?

Liebe Grüße

Antwort
von Delveng, 19

@Pierremed,

mit diesem Problem habe ich indirekt Erfahrung. Aus dieser meiner Erfahrung heraus rate ich dir von einer solchen Beziehung ab.

Eine Bekannte von mir hat sich in einen Menschen "verliebt", den sie über das Internet kennen gelernt hat. Sie "liebt" diesen Menschen so sehr, dass sie ihm, auf dessen Bitte hin, innerhalb eines Jahres 20.000,00 Euro geschickt hat.

Kennengelernt hat sie ihn nie persönlich und sie wird ihn auch nie persönlich kennen lernen.

Antwort
von Ryuk12, 17

Also ein Freud von mir hat seine Freudin damals in Japan kennen gelernt und sie führen jetzt schon länger eine intakte Fernbeziehung.
Da sind ja 8 h nix.

Sie ist übrigens auch seine Verlobte.
Es funktioniert also.

Antwort
von jasminschgi, 15

Schlechte idee

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten