Frage von Minabella, 45

Erfahrung mit Essstörung(Esssucht)?

Ich suche Leute die erfolgreich ihre Esssucht überwunden haben und verstehen wie es ist, jeden Tag nur ans Essen zu denken, egal wie sehr man versucht sich abzulenken. Ich hätte gerne Tipps, da ich zwar weiß wie ich mich ernähren sollte, aber eine Umstellung einfach nicht schaffe da ich mich komisch leer und unbefriedigt fühle wenn mein Magen nicht komplett voll ist. Ich esse meist so viel bis mir richtig schlecht ist und ich habe schon so oft versucht aufzuhören! Ich habe oft Freunde und Eltern gebeten mir zu helfen und mit darauf zu achten, aber wenn ich dann wieder beginne an das essen zu denken tu ich es auch heimlich.

Ich wüsste gerne woher dieses Problem kommt und wie man so
Disziplinlos werden kann? Wie kann es sein, dass nur Essen einen glücklich macht? Gibt es einen Ersatz?
Hat jemand selbe Erfahrungen gemacht?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von onyva, 12

hast du keine Arbeit oder Schule?

Schon klar, sobald du zu Hause bist gehts los. 

Geh auf Therapie und eventuell denk über eine Magerverkleinerung nach? 

ich weiß, dass der Weg aus einer Essstörung ewig, wenn nicht gar ein Leben lang dauert. 

Wahrscheinlich würde es dir einfach nur helfen, einen Freund zu haben. 

Kommentar von Minabella ,

habe ich :D naja trotzdem danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community