Frage von joroebig, 48

Erfahrung mit der "Smok H-Priv 220w kit"?

Ich werde höchstens 100 ml für eine Woche haben, ist das genug? Oder kann mir dafür jemand einen anderen tank empfehlen?

Expertenantwort
von RayAnderson, Community-Experte für Dampfen, Liquid, e-liquid, ..., 37

Hallo,

das kommt auf Dein persönliches Dampfverhalten an.

Bei einer ganztägigen Nutzung werden 100ml mit den Original Köpfen nicht ausreichen.

Da zu dem Kit der SMOK Micro TFV4 gehört und SMOK 2 Flavour Köpfe anbietet, würdest Du zumindest mit dem 1,8 Ohm Kopf, davon, mit 100ml hinkommen.

Du solltest Dir überlegen was Du möchtest, SubOhm dampfen mit extremen Dampfwolken oder Genuss dampfen mit zwar satten aber nicht so massiven Dampfwolken.

Erst danach würde ich nach einem passenden Verdampfer schaun.

Mit einem Allround Verdampfer, wie dem Asire Triton 2 oder eben dem SMOK Micro TFV4 lässt sich zwischen beiden Welten switchen.

Zwischen den beiden würde ich den Triton 2 bevorzugen.

Gruß, RayAnderson

Kommentar von joroebig ,

wieviel watt schafft die triton?

Kommentar von RayAnderson ,

Möchtest Du SubOhm dampfen oder Genuss dampfen?

Beim SubOhm dampfen sollte man mit dem Verbrauch und den Kosten leben können.

Wer gut dampfen möchte, bei geringen Kosten, der ist beim Genuss dampfen richtig.

Die Kosten für Ersatzköpfe sind auch bei Aspire wesentlich günstiger als bei jedem SMOK Kopf.

Triton 2 ist der Nachfolger vom Triton, bitte beachten.

Den 0,5 Ohm Clapton Kopf dampft man etwa bei 40 Watt, den 1,8 Ohm Kopf zwischen 10 und 13 Watt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community