Erfahrung bzgl. Tattoos bei der Einstellung bei der bayerischen Polizei?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Besorg dir halt Tattoo Makeup, und deck die Stelle damit ab...

Du wirst es ja früher oder später eh los sein, von daher braucht du da auch nichts befürchten, das da vom Arbeitgeber noch was nachkommt.

Meine Persönliche Meinung zu dem Thema... es ist schon irgendwo lächerlich oder? Das die Behörden wegen ein bischen bunter Haut son Wirbel machen? :-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Einstellungsberater von der einstellenden Behörde ist und mit über die Einstellung entscheidet wird er wohl eher recht haben als die Dermatologin.

Anderseits - wenn es hart auf hart kommt und Du wegen Tattooresten nicht eingestellt würdest könnten ein Anwalt und  eine Dermatologin weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung