Erfaheungen mit go jugendreisen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gehören zu den klassischen betreuten Jugendreisen und gehen fast ausschließlich in Camps, was auch für "betreute" Jugendreisen sich mehr empfiehlt als die Hotels (Gruppendynamik). Sie gehören zur Voyage GmbH, die wieder Go-Jugendreisen und diverse andere Namen im Angebot haben. Zudem vermitteln sie ca. bei 7 von 10 Jugendreisenveranstaltern ihre Reisen (z.B. Kiju, TTT, Solegro, Jugendreisen.com und und und).

Also gehört neben Ruf zu den größten Jugendreiseveranstaltern für betreute Jugendreisen.

Erfahrungen sind wie bei allen betreuten Jugendreisen (gleiche Regeln, wie nur Sangria, Bier oder Sekt unter 18 bzw. ab 16 und eben nur in den Clubs in der Gruppe feiern mit den Teamern. Ausflüge kann man vor Ort buchen und nach der Saison kann man auf einen Nachtreff).

Kannst auf jeden Fall für deine Reise in Erwägung ziehen. Natürlich soltlest du immer die erste Seite bei Google unter dem Begriff "Jugendreisen" durchforsten und eben auch darauf achten, wer Veranstalter der Reise ist - nicht das du denkst du buchst z.B. bei Jugendtours, bist aber am Ende bei Go wieder gelandet :D.

Es ist auch immer einfacher gleich in der Zentrale anzurufen und die Fragen sich vorher zu überlegen. Das Spielechen machste dann noch bei 1-2 weiteren Veranstaltern und dann kannst du ja abwägen, wer dir kompetenter rüber kam. Wichtig auch, ob die dein Ziel auch im Angebot haben.

Letzte Info: Falls du auf die Preise gehst, musst du immer gut darauf achten, ob  es z.B. 6, 7 oder 8 Nächte sind. Go hat in der Regel 6 und 12 Nächte, was manchen vielleicht zu kurz sein mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung