Erfagrungen mit Aim SL ( Crossbike / MTB)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was meinst du genau mit stabil?

Für Downhill und größere Sprünge ist es definitiv nicht geeignet. Dich und dein Gepäck sollte es aber tragen, auch wenn du das zulässige Maximalgewicht etwas überschreitest.

Cube wird da eh etwas niedrigere Angaben machen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Meinst du mit Feder festgestellt, ob du den Lockout aktivieren kannst?

Der ist eigentlich nur für ebene Bergauffahrten, damit du da besser hochkommst. Ich würde die Federgabel nicht deaktivieren.

Erfahrungen? Mein Bruder hat ein Cube Aim.

Wenn man nicht der große Mountainbiker ist, sollten die Bremsen und Schaltkomponenten genügen.

Die Federgabel aber -wie man es eben bei Suntour von den billigen Gabeln kennt- war nach wenigen Monaten kaputt. Auch berichten viele Besitzer einer Suntour, dass sie schnell undicht wird und braune Brühe ausläuft. Die meisten dieser Gabeln siffen nach 1-2 Jahren.

Für ein MTB ist das Aim nicht besonders gut, da müsstest du etwas mehr investieren.

Wenn du aber sowieso mit Gepäck fahren willst, könnte ein Trekkingrad die bessere Wahl für dich sein. Da ist ja auch schon ein Gepäckträger dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung