Frage von joeys31, 35

erfährt der Arbeitgeber wo ich wirklich wohne?

ich wohne zur zeit bei meiner tante mietfrei . so habe ich etwas gespart . nun will ich mir ein haus kaufen .wenn ich weiter hier gemeldet bleibe, erfährt der Arbeitgeber von meinem neuen Besitz? oder kommt es spätestens über die ämter in irgendeiner Form raus? Lohnsteuer etc ? ich befinde mich mit meinem Arbeitgeber in einem schwierigen Verhältniss. sollte es also zu einem rechtestreit oder anderem kommen muss er nicht alles wissen. das neue haus wäre ca 20km entfernt. gleiches Bundesland. aber andere Gemeinde. für eine fundierte auskunft wäre ich sehr dankbar

Antwort
von Hannesderzweite, 20

Solange du bei deiner Tante gemeldet bist ist es egal! Du kannst auch 4 Wohnungen haben und musst es dem Arbeitgeber nicht mitteilen solange du nicht umgemeldet bist.

Antwort
von Peter501, 21

Ich möchte dich nur darauf hinweisen,das du eine Änderung deiner Anschrift deinem Arbeitgeber mitzuteilen hast.

Antwort
von kheido, 19

Der Arbeitgeber hat deine Meldeadresse, deine Steuerklasse und sonst nix wesentliches.

Wieso auch....: für das Arbeitsverhältnis ist es völlig unerheblich, wieviele Häuser, Autos, Boote du besitzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten