Erfährst du viel, wenn du andauernd Monologe redest?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Zuhörer einschlafen, merkst Du das du langweilst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, man sollte auch sein Gegenüber mal die Chance geben zu antworten oder zu reagieren. Nicht seinen Gesprächspartner niederlabbern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sexy1111
19.03.2016, 10:11

Wie mache ich das am besten? Er sollte schon mehr sagen als : "Ja, Schatz, du hast ganz vollkommen recht!"

0

Ich langweile mich dann selbst..., lese aber trz. nie in verschiedenen Tonlagen, es passiert halt dann sher mal, dass ich eher abschalte,obwohl ich eigentlich weiter lese... Wenn mich (z.B. ein Buch) WIRKLICH interessiert, dann wird es mir allerdings nicht langweilig:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hasse Monologe. Sie sind irgendwie nur ermüdend. Und man kann nicht mehr folgen. Das will ich keinem Gesprächspartner antun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sexy1111
19.03.2016, 10:12

Darauf muss ich eine Virginia rauchen!

1

Was möchtest Du wissen?