Frage von PhilippFragt, 110

Erektionsprobleme durch Rauchstop beheben?

Hey, also ich schildere erstmal kurz meine Situation. Ich habe nun etwas länger als ein Jahr lang geraucht und nun seit 2 Tagen endlich aufgehört. Der Grund dafür ist ganz einfach das ich kleinere Erektionsprobleme bei mir fesgestellt hatte. Beim Sex und so weiter hat noch alles funktioniert aber es war nicht mehr eins zu eins das selbe wie sonst. Als ich mich dann über diese Tatsachen in Verbindung mit Rauchen informiert habe, hatte ich entschieden die Zigaretten hinter mir zu lassen. Ich merke auch jetzt schon das es besser wird! Ich habe wieder in der Nacht und auch am Morgen eine Erektion die auch recht lange anhält, aber es ist noch nicht zu hundert Prozent wie es sein sollte. Ich wollte also mal Fragen ob ich diese hundert Prozent wieder erreichen werde, wenn ja wie lange das dauern könnte, und ob es noch Maßnahmen gibt die dazu noch extra helfen.

danke im voraus.

Antwort
von marcussummer, 68

Bis die Durchblutung aller Körperteile wieder komplett so wird wie vor dem Rauchen war, können durchaus ein paar Monate vergehen. Allerdings können neben dem Rauchen auch noch jede Menge anderer Faktoren (z.B. Stress, Diabetis, Herz-/Kreislauferkrankungen oder einfach das Alter) für die Probleme (mit)verantwortlich sein. Nachdem du nicht weißt, was genau die Ursache ist, lässt sich auch nicht beantworten, ob das Aufhören mit dem Rauchen als Lösung ausreicht. Ein guter Anfang ist es aber allemal! Glückwunsch zu der Entscheidung und viel Kraft beim Durchhalten!

Antwort
von Onedesign, 29

Versuche es mal mit L-Argenin von Doppelherz . Es macht feine Adern wieder elastisch. Nach einer gewissen Zeit, wirst du den Unterschied deutlich merken.

Antwort
von rockglf, 50

Wirst du wieder erreichen, wenn das wirklich vom Rauchen kommt. 
Was du zusätzlich machen kannst, ist Sport, gesunde Ernährung und ein generell gesunder Lebensstil. 
Ist jetzt wohl nicht was du hören wolltest, aber diese 3 Sachen sind Das Zaubermittel, wenn du wieder auf 100% kommen willst. 

Antwort
von user6363, 28

Natürlich wirst du noch die 100% erreichen, besonders bei Tabak braucht es wirklich ewig bis der Körper sich erholt hat. Das beste was du machen kannst um es zu beschleunigen ist etwas gutes für dein Körper tun, z.b. Sport, gesund ernähren.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kondition, Medizin, rauchen, 34

Hallo! Du solltest zunächst mal mit einem Arzt über diese Probleme reden. Aber Rauchen kann da schon negativen Einfluss haben weil es die Gefäße verengt. Rauchen raubt zudem Kondition - brauchst Du beim Sex ja auch. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von SchwagnerBlock, 31

Entspann dich du hast nur 1 jahr lang gerraucht da kann nicht viel passierern an dauerhaften erektionsstörungen wart doch noch 3 tage ab dann sind alle schadstoffe raus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community