Frage von Goyoma, 65

Erektionsproblem bei erstem Mal?

Guten Abend liebe Gemeinde,

zu meiner Situation: Männlich, 18 Jahre, Schwul

Partner: Ebenfalls 18 und Männlich

etwas durchaus..interessantes ist gestern Abend passiert. Ich schreibe schon seit geraumer Zeit mit jemandem, den ich wirklich verdammt lieb gewonnen habe. Wir hatten einen unbeschreiblich tollen, witzigen und vor allem angenehmen Abend zusammen, es war unser erstes Treffen und die Stimmung war wirklich super, dass kann ich nicht anders sagen.

Es wurde dann gegen Mitternacht als wir ins Bett wollten, er hat wie ich nur eine kleine Wohnung mit einem Bett darin, eigentlich perfekt für uns Zwei. Das wir die Nacht zusammen in einem Bett verbringen mussten, war mir von Beginn an klar, dass sagte er mir bereits. Nun wie auch immer, wir machten uns im Bad fertig, schauten noch eine Folge seiner Lieblingsserie und er kam immer näher und näher. Es war wirklich angenehm, und ich verspürte eine große Lust - genauso wie er auch. Wie redeten, und dann küssten wir uns, drehten uns hin und her kuschelten was das Zeug hält.

Aber.. Als es dann soweit war, als 'Der' Zeitpunkt gekommen war.. Ging einfach nichts. Vollkommem tote Hose, es regte sich absolut NICHTS mehr. Davor, bei all den Kuscheleinheiten hatte ich, wenn ich es mal so sagen darf, 'n Dauerständer.

Und selbst DANACH, als auch er merkte das sich bei mir nichts mehr regen wird, als wir noch bis zum einschlafen kuschelten, merkte ich wie ich wieder für bestimmt ne Halbe Stunde eine Dauererektion bekam..

Ich verstehe das einfach nicht, kann sowas durch Anspannung, Druck oder Aufregung passieren? Mir gingen die Zeit lang tausend Dinge durch den Kopf da es zudem das erste Mal gewesen wäre, wohingehend er aber bereits schon Erfahrung gehabt hat..

Außerdem haben wir mein Auto bei einer vorigen Spritztour unten etwas demuliert sodass ich angespannt war, ob ich Morgen (also heute) ohne abfallenden Unterbodenschutz des Autos Zuhause ankommen werde oder ob dieser mitten in der Fahrt abreißt, da wir das am Abend nur provisorisch zusammengeflickt hatten.

Ich nahm zwar alles mit Humor, aber kann es sein das all diese Sachen, das mit dem Auto, das es mein erstes Mal gewesen wäre und das mir tausend Dinge durch den Kopf gingen, dafür sorgten das ich einfach keine Erektion bekommen habe? Was kann ich dagegen tun? Ich sagte ihm immer wieder wie peinlich mir das sei, aber er hat es mit Spaß genommen und mir gesagt, dass alles OK sei und er hofft das wir uns nächstes WE wieder treffen.

Ich hoffe ihr versteht meine Situation, ich musste es einfach so lang schreiben. So bin ich halt..

Grüße,

Philipp

Antwort
von altersack66, 26

Dein Freund hat es bereits mit Humor genommen und Du solltest es auch so sehen. Außerdem hat er Dir deutlich signalisiert Dass er Dich trotzdem wiedersehen möchte- Er also an Deiner Person interessiert ist.

Es ist völlig normal von Gefühlen übermannt zu werden Das Adrenalin rast nur so durch die Adern und man ist vor Gefühlen ganz schwindelig. Lasst Euch Zeit, fasst Vertrauen zueinander und begegnet Euch ohne Druck. Der Rest ergibt sich von ganz alleine.

Alles gute Euch

Kommentar von Goyoma ,

Alles klar, dann werde ich mir mal nicht so einen Stress machen und versuche, sobald es wieder zu einer solchen Situation kommt, mir nicht so viele Gedanken zu machen. Danke für deine Hilfe!

Antwort
von Goyoma, 28

Ich habe immerzu eine Fehlermeldung bekommen, dass die Frage nicht veröffentlicht werden konnte! Daher versuchte ich es immer wieder, ich konnte ja nicht ahnen das die Frage nun andauernd neu auftaucht wenn mir das so nicht angezeigt wurde!!

Antwort
von SiViHa72, 43

Willst Du jetzt jede Minute fragen?  Bisschen Geduld, okay?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community