Erektion nach Wasser lassen bin eine Frau?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du erregt bist, kannst du schlechter Wasserlassen, ähnlich wie die Männer. Denn durch die stärkere Durchblutung ist das Gewebe angeschwollen. Geht mir auch manchmal so. 

Die volle Blase kann auch zusätzlich auf den G-Punkt drücken, was zu noch stärkerer Erregung führt. Was du probieren kannst: Häufiger zur Toilette gehen, nicht erst, wenn du sehr dringend musst. Oder du hast eine Blasenentzündung und hast starken Harndrang,  obwohl du gar nicht viel in der Blase hast. Da hilft Angocin aus der Apotheke und Cranberry. 

Allerdings wenn du dauererregt bist, und darunter leidest (Erregung einfach so, oder durch bestimmte Geräusche, Sitzhaltung, etc.?), könntest du einen Frauenarzt um Rat bitten. Oder du kannst die Dinge meiden, die dich erregen...

Vielleicht eine Hormonstörung. Mit der Pille nimmt die Lust oftmals ein wenig ab, vor allem bei antiandrogenen Pillen  (Valette, Maxime und andere), aber ob du das willst, ist die andere Frage. Wenn man diese Pillen später wieder absetzt, kann es vorübergehend zu unreiner Haut kommen, viele Pickel.

Versuche es mal mit täglicher Selbstbefriedigung abends/evtl. auch morgens???, ob es dann besser wird. Das ist es ja, was sie den Männern raten, wenn diese zu oft einen Ständer bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von respondera
04.06.2016, 17:54

Bei Blasenentzündung musst du auch viel trinken und entsprechend rechtzeitig zur Toilette gehen, weil die Keime ausgespült werden müssen. 

0

Ne, das geht nicht. Geh mal zum Arzt, vielleicht kann er dir ein Medikament verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst als Frau keine Erektion haben!! Dafür baucht man einen Penis. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aleqasina
29.03.2016, 10:25

Quatsch! Noch nie was von einer Klitoris gehört, @FlorentinF?

1
Kommentar von FlorentinF
29.03.2016, 10:27

Schon aber unter Erektio n versteht man einen steifen Penis.

0
Kommentar von mfgnichtdu
29.03.2016, 10:30

Nein Unter Erektion versteht man den erhöhten Blutdurchfluss des Geschlechtsorgans dazu zählt u.a. auch die Klitoris und die Schamlippen.

2
Kommentar von Spirit528
29.03.2016, 10:40

Wenn man keine Ahnung hat... 

0

Was ist daran schlimm?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist die einzige Möglichkeit ganz einfach Deiner Lust nachzugeben. Womöglich liegt es auch daran, dass Selbstbefriedigung einfach nicht genug ist. Du brauchst jemand, der (oder die) es Dir täglich besorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung