Frage von crossandra, 101

Ereignisse zur Kriegswende II. Weltkrieg?

Was waren die 3 wichtigsten Ereignisse oder Probleme die zur Kriegswende im II. Weltkrieg geführt hatten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bodesurry, 36

Für mich waren es nicht vor allem bestimmte Daten. Auch wenn zum Beispiel in Europa durch Stalingrad oder den D-Day ein Wende-Datum wichtig war. 

Viel mehr sind es die gewaltigen Mengen an Kriegsmaterial der USA an Russland. Die Ressourcen Deutschlands waren irgendwann einfach ausgeschöpft. 

Brutal, aber wahr, Stalin konnte beliebig viele neue Männer an die Front schicken. Das einzige Leben bedeutet nichts. Deutschland hatte für einen Zweifrontenkrieg mit der Zeit zu wenig Männer. 

Entscheidend dürfte auch die Entschlüsselung der Enigma sein. Hier vor allem der 12. Dezember 1942. https://de.wikipedia.org/wiki/Enigma_(Maschine)

Im Krieg im Pazifik war es die Vernichtung der vier japanischen Flugzeugträger bei der Schlacht um Midway im Juni 1942.

Kommentar von Bodesurry ,

Danke für den unerwarteten Stern.

Antwort
von Kharon, 53

Was noch nicht genannt wurde:

Die Schlacht von Midway im Pazifikkrieg 1942. Dort gewannen die Amerikaner das erste Mal eine Seeschlacht gegen die Japaner und drängten sie von da an immer weiter in Richtung der japanischen Hauptinseln zurück.

Antwort
von HansH41, 52

Beigetragen haben mehrere Faktoren:

Die Luftwaffe hatte im vergeblichen Luftkrieg gegen England zu starke Verluste erlitten.


Der Russland-Feldzug begann einen Monat zu spät (Da war der Jugoslawien-Krieg schuld daran).

Die Wehrmacht war nicht auf einem Krieg im russischen Winder ausgerüstet. Man wollte vorher Moskau erobert haben.

Die Front wurde in Russland immer dünner aus geografischen Gründen.

Einige Truppeneinkesselungen konnten gehalten werden. So dachte man auch bei Stalingrad. Aber da hat es nicht funktioniert.

Die Panzerschlacht bei Kursk brachte nichts, hat aber zu viele Panzer gekostet.



Antwort
von lupoklick, 6

Es war auch die Bündnistreue zu Mussolini, der nach der "Erfolgen" seines "Kumpels Adolf" auch ein Kuchenstück haben wollte ----

  und Griechenland überfiel,,,,

 AH mußte ihn aus dem Schlamassel befreien, und daher begann der Rußlandfeldzug etliche Wochem zu spät und ohne Winterausröstung.   ,,Stalin konnnte "Väterchen Frost" als Beistand gewinnen,,,,

Dennoch DANK an den Duce für deine Hirnlosigkeit.....

Antwort
von Casual1948, 47

Also die 3. wichtigsten militärischen Aktionen sind aus meiner Sicht der D-Day/Overlord, der Russlandfeldzug und Operation Bagration.

Antwort
von Everklever, 49

Es gibt nur einen Grund: Das Deutsche Reich mit seinem größenwahnsinnigen "Führer" und die ebenfalls großmachtsüchtigen Japaner haben sich total übernommen.

Antwort
von Militaerarchiv, 27

Überdehnte Fronten, große Abstellung an Besatzungstruppen, fehlende Reserven.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community