Frage von TheReaper52, 187

Erdogan kein Türke?

Stammt die Mutter von erdogan aus Georgien und der Vater aus Griechenland ?

Antwort
von uyduran, 78

Gegenfrage: Ist es wichtig, ob er georgische Wurzeln hat oder nicht? Inwiefern nimmt der Migrationshintergrund Einfluss auf seine Qualitäten als Politiker?

Unabhängig davon, ob er nun georgischstämmig ist oder nicht, ist er ein korrupter, machtgieriger, sturköpfiger Großkotz, ein schizophrener Politiker zwischen Neoliberalismus und Konservatismus, der die Türkei in den Ruin treibt. Je schneller der Größenwahnsinnige vom Thron gestoßen wird, umso besser.

Antwort
von Waldfrosch10, 12

:   )

schauen wir doch was Wikipedia dazu sagt :

________Leben und Einstieg in die Politik

Recep Tayyip Erdoğan mit seiner Frau

 

Emine Erdoğan

 

und dem Präsidentenpaar der USA, Barack undMichelle Obama

 

(2009)

Herkunft, Ausbildung und Familie

Erdoğan ist der Sohn von Ahmet und Tenzile Erdoğan. Er entstammt nach eigener Aussage einer aus

 

Batumi

 

migrierten

 

georgischen

 

Familie aus

 

Rize

 

im Nordosten der Türkei, die sich imGroßraum Istanbul

 

niederließ.

[1]

 

Der Vater war Seemann und arbeitete als Küstenschiffer und bei der

 

Türkischen Küstenwache.

[2]

 

Er nannte den Sohn nach seinem Geburtsmonat

 

Recep

, dem siebten Monat des

 

islamischen Kalenders, und gab ihm mit

 

Tayyip

 

als zweiten Vornamen den Namen des Großvaters. Erdoğan wurde im alten Istanbuler Hafenviertel

 

Kasımpaşa

 

(StadtteilBeyoğlu) geboren und wuchs mit drei Brüdern, einer Schwester und seinem Cousin Danny „Talât“ Torosoğlu dort und in Rize auf._________

Aber wir hörten auch schon dass Atatürk Grieche gewesen sein soll und Alexander " Jugoslawe ".

 Jeder will  nun mal was von Glanz der Antike abhaben ..warum eigentlich ?.davon ist doch nichts geblieben ...nicht mal eine eigenständige Regierung in Athen.. 

Antwort
von Flash8acks, 99

Politiker sind immer das was Sie benötigen um Ihre Position zu beziehen und zu erhalten. Sie müssen ja auch perfekte Schauspieler sein und zwar vor dem Volke als auch vor anderen Politikern. Wenn Sie diese Methoden nicht beherschen nimmt Sie ja niemand ernst ;-)...

Also wenn du Erdogan diese Frage stellen würdest, würde er dich anzeigen und alles dementieren was du vorbringst.

Antwort
von AlTurki95, 118

Kein Türke in der Türkei ist zu 100% ein Türke. Die reinrassigen Türken leben im heutigen Turkmenistan und haben asiatische Gesichtszüge. Die Türken in der Türkei haben alle griechische, armenische, serbische, albanische, kurdische und sogar arabische Wurzeln, da sich das osmanische Reich mehrere Jahrhunderte lang von Nordafrika über den Kaukasus bis zu den Toren Wiens erstreckte.

Kommentar von TheReaper52 ,

Aber sowas wollen die Türken gar nicht hören

Kommentar von Waldfrosch10 ,

Naja die Türken haben kaum  "griechische Wurzeln" .

Höchstens könnte  man wohl sagen, dass auch Griechisches Blut in ihnen fliesst von der Devscherme =

 (Knabenlese = Kinderraub ) her ...oder vom Vorrecht der Eroberer mit den Ehefrauen  die Hochzeitsnacht zu verbringen,noch  vor dem  griechischen Christlichen Ehemann .

Egal was für Wurzeln Erdogan nun hat ,da macht ihn ja nicht besser oder schlechter als er ist .

Antwort
von EPzentrum, 91

Lies selber nach:

https://de.wikipedia.org/wiki/Recep_Tayyip_Erdo%C4%9Fan#Herkunft.2C_Ausbildung_u...

Ich konnte jedenfalls da raus lesen, dass er georgische Wurzeln hat, weil die Familie ursprünglich von da stammt und er aber in der Türkei geboren ist, laut meiner Auffassung, also ergo Türke ist.

Antwort
von azeri61, 90

naja er kommt aus Rize nach Artvin einer der Städte mit vielen Lazsen (stammen von Georgiern ab überwiegend)

Antwort
von Akainuu, 116

Richtig, er hat teilweise georgische Wurzeln, ist aber auch Türke. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community