Erdgas- und Erdölvorkommen Russland?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erwähnenswert wäre neben den Ölvorkommen auch der Reichtum an anderen Bodenschätzen. Russland verfügt bspw. über die Hälfte der Weltkohlevorkommen. Erdgas- und Erdöllagerstätten sind vor Allem in Westsibirien, dem Wolga-Ural-Erdölgebiet, in Nordkaukasien, der Republik Komi und in Sachalin.

Russland ist der größte Energieerzeuger Europas. Die erzeugte Menge ist größer als die verbrauchte, so dass der Energieexport etwa 60% aller Haushaltsmittel und 70% der Deviseneinnahmen erbringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rußland hat mitunter die meisten Erdgasreserven weltweit, bei den Erdölreserven etwa auf dem dritten Platz hinter Arabien und Nigeria schätze ich mal. Genauere Zahlen liefert google.

Rußland hat alleine schon aufgrund der riesigen Fläche (doppelt so groß wie USA und Kanada) natürlich auch viel mehr Ressourcen aller Art.

Würde sich Europa nicht von den Amis einlullen lassen und mit Rußland ein Bündnis eingehen, hätten wir keinerlei Energieprobleme. Wälder haben sie auch riesige, die Taiga, riesige unbesiedelte Gebiete ich wünschte wir hätten wieder ein so gutes Verhältnis wie zu Katharina der Großen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gazprom, als das weltweit größte Erdgasförderunternehmen mit Hauptsitz in Moskau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mensch27121000
15.06.2016, 18:00

Cool,danke! Noch mehr Ideen?:)

0