Erbschafts Problem mit Bruder nach Hausverkauf?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was steht im Kaufvertrag?

Auf wessen Konto sollte das geld überwiesen werden?

Ob das für den Notar blöd ist auf 2 Konten zu überweisen ist vollkommen irrelevant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derendgegner911
20.04.2016, 20:33

Auf sein Konto steht beim Notar .. Aber mein Geld steht mir doch zu ?

0

Beantragen Sie einen Mahnbescheid gegen den Bruder, damit der merkt, wie ernst Ihnen die Sache ist.

Der Notar hat Sie schlecht beraten!

Es wäre ein Leichtes gewesen, in den Vertrag beide Kontonummern mit dem jeweils richtigen Verkaufserlösanteil aufzunehmen.

Der Notar hätte dann in der Fälligkeitsmitteilung an den Käufer die im Kaufvertrag vorgesehen quotale Anweisung nur nochmals wiedergeben müssen.

So wäre dann von vorne herein der Käufer verpflichtet gewesen, mit befreiender Wirkung den jeweils richtigen Betrag auf das dafür vorgesehene Konto zu überweisen. Jeder von Ihnen hätte dem Notar den Zahlungseingang bestätigt und der Notar dann den Grundsbesitz auf  den Erwerber umschreiben lassen könnnen.

So hat Ihen der miese Hinweis des Notars vermeidbaren Ärger beschert, den allerdings auch Sie mangels Durchsetzungsvermögen mitverschuldet haben.

Da Sie Beide und der Käufer  jedoch die Herrren des Vertages waren, können Sie den Notar nicht einmal für dessen Dummheit belangen.

Meiden Sie künftig diesen Notar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich hat er intensive Geldsorgen, willst du nicht auf dein dir zustehendes Vermögen verzichten, ab zum Anwalt und ggf. Strafanzeige wegen Unterschlagung bei der Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich mit dem Bruder befassen...oder aber den Notar, der ihm das gesamte Geld gegeben hat, verklagen. Ich würde Letzteres machen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derendgegner911
20.04.2016, 20:25

der notar also ? mich an ihm wenden ? Aber was hat es aufsich mit den 2500 euro täglich ???

0

Ist der Notar vlt. ein Kumpel von deinem Bruder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat ja keine Geld probleme ... hat mehrer immobilien vermietet und ein eigenes abgezahltes eigentumshaus , und er ist steuerberater ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir einen Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?