Frage von MilaLiebe, 97

Erbrecht, Pflichtteil für Tochter?

Hallo, meine Mutter hat vor 16 Jahren zweites mal geheiratet, Ihr Ehemann hatte eine Tochter gehabt. Seit ca. 10 Jahren hat er kein Kontakt mit Ihr gehabt. Wo er gestorben war..ist seine Tochter aufgetaucht und wollte ihr Erbteil haben. Mein Stiefvater hat meine Mutter als Alleinerbin im Testament geschrieben. Da nach dem Gesetz gehört trotzdem ein Pflichtteil für die Tochter muss meine Mutter ca. 17000 Euro zahlen. Das Problem liegt daran das meine Mutter dieses Geld nicht hat...und es gibt keine Möglichkeit den Kredit zu nehmen da sie nicht genug pro Monat verdient. Eine Möglichkeit die wir bis jetzt kennen ist unsere Wohnung zu verkaufen.. ich wollte sie mal fragen ob jemand vlt noch eine Möglichkeit kennt was mann noch machen kann. P.S. tut mir leid für die Grammatik, bin nicht so lange in Deutschland

Antwort
von jonas50, 16

das meint ein Anwalt:

Wenn noch keine Verjährung des Pflichtteilsanspruch eingetreten ist (das kann man aus deiner Schilderung nicht sehen) sollte unbedingt die Möglichkeit einer Stundung für die Auszahlung der Forderung geprüft werden. Nach deiner Schilderung dürfte so ein Härtefall vorliegen, falls sie wirklich eine Zwangsversteigerung in die Wohnung betreiben sollte. Die entsprechende Vorschrift lautet:

§ 2331a BGB Stundung

(1) Der Erbe kann Stundung des Pflichtteils verlangen, wenn die
sofortige Erfüllung des gesamten Anspruchs für den Erben wegen der Art
der Nachlassgegenstände eine unbillige Härte wäre, insbesondere wenn sie
ihn zur Aufgabe des Familienheims oder zur Veräußerung eines
Wirtschaftsguts zwingen würde, das für den Erben und seine Familie die
wirtschaftliche Lebensgrundlage bildet. Die Interessen des
Pflichtteilsberechtigten sind angemessen zu berücksichtigen.

(2) Für die Entscheidung über eine Stundung ist, wenn der Anspruch
nicht bestritten wird, das Nachlassgericht zuständig. § 1382 Abs. 2 bis 6
gilt entsprechend; an die Stelle des Familiengerichts tritt das
Nachlassgericht.

Man könnte auch noch darüber nachdenken, das Grundbuch mit gewissen Rechten zu belasten, die eine Zwangsversteigerung zumindest erschweren bzw. uninteressant machen. Hier Vorschläge zu machen würde an dieser Stelle zu weit führen und es bedürfte gründlicher Beratung und Kenntnis der Verhältnisse.

Antwort
von Hexe121967, 26

wenn sie wirklich keinen kredit bekommt (da sollte sie mal mit Ihrer bank reden) wird sie wohl verkaufen und die wochter auszahlen müssen. vielleicht sollte sie aber auch mal einen anwalt für erbrecht um rat fragen.

Kommentar von MilaLiebe ,

Die ganze Sache macht schon Anwalt, hilft aber nicht viel

Antwort
von Meli68, 34

Also ich geh mal davon aus dass ihr kein Geld von ihm geerbt habt sondern die Wohnung. So traurig es ist hat sie Anspruch auf dass Erbe wenn sie nicht erbunwürdig ist

Kommentar von MilaLiebe ,

Das ist ja wir haben Wohnung, und bei uns waren Gutachter haben den Preis von Wohnung gesagt und von diesen Preis ist diese summe raus bekommen was meine Mutter jetzt zahlen muss

Antwort
von Novos, 38

Mit der Bank reden, ob sie mit einem "Grundschuldeintrag" (Eigentumswohnung) als Sicherheit einverstanden ist, dann kann sie einen Kredit über den Betrag bekommen.

Kommentar von MilaLiebe ,

Ja es ist eine Möglichkeit..aber so können wir wieder Wohnung verlieren..Leider haben wir nicht genug Geld um auszuzahlen

Kommentar von imager761 ,

Warum sollte die Pflichtteilsberechtigte ihren ohnehin halbierten Anspruch durch Zinslast weiter schmälern wollen?

Antwort
von imager761, 18

Wenn deine Stiefschwester auf Auszahlung ihres Pflichtteils von 17.000 EUR besteht, kommt ihr an einem freihändigen Verkauf nicht vorbei, wenn euch kein Kredit/Hypothek gewährt würde. Andernfalls wird sie Teilungsvollstreckung betreiben lassen, um an ihren gesetzlichen Mindestanspruch zu gelangen :-(

G imager761

Antwort
von brennspiritus, 50

Ihr habt eine eigene Wohnung? Das dürfte als Sicherheit für einen Kredit reichen, zumal der ja nicht besonders hoch ist.

Kommentar von MilaLiebe ,

Ja wir haben eigene Wohnung, aber das Problem ist wir können dann den Kredit nicht auszahlen, meine Mutter arbeitet nicht die bekommt nur behinderten Rente, und wir brauchen das Geld auch um selber leben zu können, das heißt bleibt nicht so viel Geld übrig

Kommentar von brennspiritus ,

Verstehe. Könnt ihr evtl. ein Zimmer vermieten?

Kommentar von MilaLiebe ,

Die Wohnung ist nicht gross, sind nur 2 zimmer schlaf- und wohnzimmer 

Kommentar von brennspiritus ,

Dann fällt mir leider auch nichts anderes ein als ein Verkauf. :(

Kommentar von MilaLiebe ,

Trotzdem Danke)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten