Frage von pingexe1, 33

Erbrechen und Bauchschmerzen?

Hallo heute Morgen  musste ich erbrechen und hatte Bauchschmerzen , was habe ich ?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 5

Was Du hast, kann Dir nur der Arzt beantworten.

Erbrechen und Durchfall deuten jedoch auf einen einfachen Magen-Darm-Infekt hin, welcher sehr häufig in Umlauf ist. Da kann dann auch der Arzt nicht wirklich helfen. Die krankmachenden Keime müssen aus dem Körper raus und da hilft sich der Körper eben selber, indem er diese krankmachenden Keime durch Erbrechen und Durchfall aus dem Körper befördert. Medikamente helfen da leider nicht wirklich.

Es gibt immer wieder Menschen, welche Medikamente gegen den Durchfall einnehmen. Das sollte man aber wirklich nur dann machen, wenn man z.B. den Weg zum Arzt irgendwie unfallfrei meistern muss. Ist man zu Hause, ist es besser, diesen Durchfall zu akzeptieren und nichts dagegen zu unternehmen. Das hört von alleine wieder auf, wenn die krankmachenden Keime den Körper verlassen haben.

Du solltest jetzt unbedingt viel Wasser oder Kräutertee (z.B. Kamillen- oder Pfefferminztee) trinken, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Bitte trinke jetzt nicht Cola, Fanta oder andere zuckerhaltige Getränke. Diese reizen das empfindliche Magen-Darm-System nur noch mehr.

Für heute steht auch Schonkost auf dem Programm. So kannst Du z.B. einen geriebenen Apfel essen. Ein geriebener Apfel enthält Pektine, welche beim Reiben freigesetzt werden und beim Verzehr dann das Wasser im Darm binden. Pur hingegen hilft ein Apfel nicht.

Auch kannst Du Dir etwas Kartoffelpürree machen oder etwas gekochtes Hühnchen. Eine schöne Gemüsebrühe ist auch nicht schlecht.

Verzichte bitte in den nächsten 2-3 Tagen auf stark zucker- und fetthaltige Speisen und Getränke und auch scharfe Gerichte solltest Du meiden.

Lege Dich ins Bett, ruhe Dich aus und Du brauchst wie gesagt viel Flüssigkeit.

Bitte halte möglichst Abstand zu anderen Personen, weil eine Magen-Darm-Grippe sehr ansteckend ist. Insbesondere den Kontakt zu kleinen Kindern und geschwächten Personen solltest Du meiden.

Gute Besserung und alles Gute

Antwort
von Shilja, 16

Klingt nach Erbrechen und Bauchschmerzen... Bin mir jedoch nicht sicher... 🙄
Geh zum Arzt oder sitze es aus mit Tee, Wärmeflasche und Schonkost...

Antwort
von Chumacera, 16

Vermutlich eine Magen-Darm-Infektion. Die ist aber nach ein paar Tagen wieder vorbei.

Achte darauf, viel zu trinken, am besten Wasser oder ungesüßte Tees. Wenn du keinen Hunger hast, brauchst du nichts zu essen, das holst du in ein paar Tagen wieder auf. Ansonsten lieber nichts zu fettiges und nichts zu zuckerhaltiges.

Ruh dich einfach ein bisschen aus, dann kommst du bald wieder auf die Beine.

Gute Besserung!

Antwort
von Negreira, 6

Warte doch erst mal ab. Man kann doch nicht wegen jedem Flohbeißen zum Arzt. Viel trinken, nichts essen, wenn überhaupt, dann nur Zwieback und Kamillentee. Wenn es anhält, kannst Du am Freitag zum Arzt, wenn nicht, dann eben nicht.

Antwort
von Sunset555, 11

Ab zum Arzt. Das kann alles Mögliche sein.

Antwort
von Techmax34, 18

Das lässt sich daraus schwer sagen vielleicht Magen Darm aber damit solltest du wenn es geht zum Arzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community