Frage von susuxjohn, 74

Erbrechen mit krampfartige Schmerzen im Oberbauch und Rücken in 35.ssw?

Ich hatte nach dem Frühstück Krämpfe im Oberbauchbereich, gefühlt unter den Rippen. Mein Bauch ist ganz fest geworden. Ich dachte es seihen Wehen, es kam regelmäßig , jede Minute. Es war wirklich nicht auszuhalten. Mein Rücken tat nach einer Zeit auch weg. Und plötzlich musste ich mich übergeben. Das ist vor einigen Wochen schon einmal passiert, da wollte mir der Arzt nicht glauben, da alles normal schien. Was ist das? Hatte das schon jemand?

35.Ssw

Antwort
von MaraMiez, 39

Also ich wär ja schon anchdem ich gemerkt hätte, dass das regelmäßig ist, ins Krankenhaus gefahren, um es abklären zu lassen.

Aber spätestens nach dem Übergeben.

Als ich mich in der Schwangerschaft elendig fühlte...als wär ich total besoffen und mit die Seele aus dem Leib gekotzt hab (nicht mal ein Glas Wasser blieb drinnen), bin ich sofort ins Krankenhaus.

War auch höchste Eisenbahn. Ich war 1 Uhr dort und keine 5 Stunden später war mein Kind da. Aber selbst wenn es das nicht gewesen wäre und ich nur was schlechtes gegessen hätte, ich wär auf Nummer Sicher gegangen.

Also mach dich auf den Weg und lass nach gucken, was da los ist.

Antwort
von jbcstyles, 21

Könnte eine Gallenkolik gewesen sein geh mal zum Arzt und lass das abklären denk an deine Gesundheit und die des Babys!

Antwort
von Wonnepoppen, 51

Gegenfrage!

Warum bist du nicht ins Krankenhaus u. hast es abklären lassen?

Da du schon ziemlich weit bist, wäre es nicht gut, hier irgendwelche Vermutungen an zu stellen!

Kommentar von susuxjohn ,

Der Arzt riet mir davon ab ohne trifftigen Grund zu kommen..

Kommentar von Wonnepoppen ,

Welcher Arzt u. wann?

Das ist doch deine Entscheidung!

Kommentar von susuxjohn ,

Marienhospital ...

Kommentar von Wonnepoppen ,

"Ohne triftigen Grund"?

das kann doch nicht sein?

Kommentar von susuxjohn ,

Nicht direkt so, aber genau das hat er gemeint

Antwort
von Puma68, 45

Vielleicht hast du Luft im Bauch was zur krampfartigen Schmerzen führt. 

Kommentar von Wonnepoppen ,

und woher kommt das Erbrechen?

Kommentar von Puma68 ,

Gute Frage. Seit einigen Wochen sind viele Menschen an Magen-Darm erkrankt. Und die Symptome sind auch ein Zeichen dafür. Aber da ich kein Arzt und keine Ferndiagnose diagnostizieren kann, vermute ich es nur dass es Magen-Darm ist

Antwort
von Sahaki, 20

Ab in die Klinik!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten