Frage von marie0400, 56

Erbrechen der Pille nach Alkohol?

Hallo, ich bin 16 und mir ist letztens etwas sehr dummes passiert.

Und zwar habe ich die Pille um 18:20 genommen und bin dann fort gegangen. Dort habe ich ziemlich viel getrunken und um ca 22:45 auch erbrochen. Eine Stunde später habe ich dann daheim mit meinem Freund geschlafen ohne zusätzlicher Verhütung, bin auch erst am nächsten Tag richtig aufgestanden um Sperma etc zu entfernen (...). Sollte ich mir Sorgen machen oder einen Schwangerschaftstest in näherer Zukunft kaufen? Zur Frauenärztin komm ich erst wieder in 3 Monaten.

Liebe Grüße

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 29

Steht doch in der Packungsbeilage: Erbrechen und Durchfall gefährden den Schutz nur bis zu vier Stunden nach Einnahme der Pille.

Kommentar von marie0400 ,

ca. 4 h...

Kommentar von schokocrossie91 ,

Du hast nach vier Stunden erbrochen, alles gut. Du solltest nur nicht öfter (am besten gar nicht) so viel trinken, dass du erbrichst.

Antwort
von fabrizioxd, 25

1. Google mal nach: "Alkohol, Pille"

2. Ja das solltest du beides, vereinbar so schnell es geht einen Termin und kauf dir so nen Test.

Antwort
von Kuemmerlin, 28

Da würde ich zur Sicherheit einen Schwangerschaftstest machen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community