Frage von annakrein, 122

Erbrechen bei Säuglingen

Hallo ihr Lieben, folgendes Problem: Meine Tochter ( 10 Monate ) ist krank. Sie erbricht seit ca. 19:00 Uhr dauernd und behält wirklich garnichts mehr drin. Sie ist mein erstes Kind, weshalb ich wirklich keine Ahnung habe was zutun ist. Sie wird gestillt, aber sie behält weder Muttermilch noch Tee, Wasser oder sonst irgendwas drin. Ich mache mir große Sorgen, vor allem weil Babys eben so schnell austrocknen können. Habe bereits im Krankenhaus angerufen, dort hieß es ich soll ihr immer zwei Teelöffel Tee geben und gucken ob sie es drinbehält, tut sie aber nicht. Sie schläft jetzt, aber wer weiß wie lange, sie wacht ca. alle 20 Minuten wieder auf und erbricht dann meistens auch. An Schlafen ist bei mir natürlich jetzt nicht zu denken. Nun zu meiner Frage : weiß jemand was ich jetzt tun könnte, oder gibt es da irgendwas was hilft? Vielleicht kennt sich hier ja jemand aus. Dankeschön im Vorraus.

Antwort
von Steffile, 48

Halt dich mit einem Baby vom Krankenhaus fern soweit es geht. Versuch haeufig zu stillen, auch wenn es scheint dass alles rauskommt, etwas bleibt immer drin, und Mumi ist das beste das dein Baby bekommen kann.

Beobachte dein Baby, wenn es Anzeichen von Austrocknen hat (laenger als 6 Std. keine nasse Windel, trockene Lippen) dann fahr ins Krankenhaus. Wenn du dir unsicher bist, ruf nochmal beim Notdienst an.

Gute Besserung :)

Antwort
von xMella4x, 46

Meine Tochter ist 9 Monate und ich würde sofort in Krankenhaus fahren😱 meine Tochter hat auch mal alles rausgebracht und dann war sie leicht ausgetrocknet aber zum Glück noch nicht lebensbedrohlich😇😓 weil des geht bei den kleines so schnell

Antwort
von antifa3452, 66

Wenn, es wirklich so schlimm bleiben sollte heute Nacht fahre bitte ins
Krankenhaus. Wenn du kein Auto hast kannst du auch 112 Wählen. Das
Problem ist einfach das diese Symptome bei Säuglingen schnell
lebensbedrohlich werden können.

Antwort
von Katzenhai3, 48

Möchte die Antwort von ......hao123....nur noch mal unterstreichen. Geh' zum Kinderarzt.

Kommentar von hao123 ,

xD

Kommentar von Katzenhai3 ,

Je mehr dieser Meinung sind, desto eher glaubt man.

Antwort
von 1995sa, 39

An deiner Stelle würde ich jetzt sofort ins Krankenhaus mit dem baby.

Antwort
von hao123, 60

Zum Kinderarzt mit dem baby GEHEN (nicht anrufen)

Kommentar von hao123 ,

Gute Besserung

Antwort
von kokomi, 40

zum arzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community