Frage von taptap05, 46

Erbpacht übernehmen altes Haus abreißen und neu Bauen geht das?

Hallo,

wir wollen evtl. unser Miethaus übernehmen. Erbpachtverstrag geht normal bis 2056 noch. Das alte Haus worin wir wohnen würde sich nicht mehr lohnen weil man soviel neu machen muss wie Dach, Aussen Fassade und Innenfassade wg Schimmel, neue Türen usw.

So meine Frage: 1. Kann ich den Erbpachtvertrag zwischen Kirche und jetzigen Vertragnehmer einfach übernehmen mit den gleichen bemdienzngen???

  1. könnten wir dann dieses Haus abreißen lassen und eine DHH drauf bauen mit meinem Bruder???

Ich bin sehr dankbar schonmal für eure hilfe!!!!

Antwort
von mariontheresa, 35

1. Klären, was im Erbpachtvertrag genau drin steht und ob der einfach übernommen werden kann. Eventuell kann der verlängert werden, bzw. ein neuer Vertrag geschlossen  werden. Dann würde dich die Investition für das Haus eher lohnen. 

2. Was darauf gebaut werden kann,  ist im Bebauungsplan geregelt. Auskunft darüber erteilt das Bauamt. 

Kommentar von taptap05 ,

Ah ok also Bauamt mit ins Boot ziehn wenn die von vorn hinein ablehnen ist die Sache erledigt?

Antwort
von GravityZero, 36

1. Möglich, kommt drauf an ob der Verpächter mitspielt. 2. Pauschal nicht zu beantworten, hier solltet ihr euch vorher beim Bauamt informieren.

Kommentar von taptap05 ,

Bauamt mit Bauplan informieren ob es überhaupt machbar ist soviel ich verstehe?

Kommentar von GravityZero ,

Richtig. Man kann auch den Bebauungsplan vorher studieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten