Erbliche Herzkrankheit verhindern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Sache mit der "gesunden Lebensführung" wurde schon genannt. Vor allen Dingen bedeutet das: Nicht rauchen, regelmäßige Bewegung, ein in etwa normales Körpergewicht halten.

Aber bei dieser Familiengeschichte reicht das nicht - es sei denn natürlich, die verstorbenen Verwandten sind alle erst mit über 90 gestorben.

Falls die Todesfälle eher früh im Leben aufgetreten sind (also im Alter zwischen 50 und 70 oder sogar noch vor 50) solltest du noch weitere Punkte beachten:

Regelmäßig deinen Blutdruck messen (dafür gibt's Geräte zu kaufen) und ab spätestens 30 auch die Blutfette checken lassen. Und wenn da Veränderungen sind, Medikamente verordnen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
28.08.2016, 09:29

Vielen Dank für das Sternchen!

0

Du kannst dich davor schützen, indem du gesund lebst. Dazu gehören eine gesunde, ausgewogene Ernährung und  auch regelmässig  Sport treiben.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So blöd das auch ist, wenn wirklich etwas vererbt ist. Dann ist das so seit der Geburt oder kommt bis du erwachsen bist. Mein Vater ist jetzt 48, erst vor ein paar Monaten hat sich herausgestellt, dass er einen verdicketen Herzmuskel hat, seit der Geburt an. 

Als er das erfahen hat, ist er mit mir auch gleich zu einen Arzt gegangen, der sich mein Herz anschaut. (Herzultraschall und so) Ich hab Glück gehabt.

Aber wie gesagt, vererbt ist vererbt, wenn mans mal hat, hat mans. Ein ungesunder Lebensstil kann nur die Wahrscheinlichkeit erhöhen Probleme mim Herz zu kriegen. Sprich einfach mit deinen Eltern darüber und frag ob sie das mit dir kontrollieren gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesunde Ernährung und Sport, nur wenig Alkohol, nicht Rauchen, keine Drogen. Und dann regelmäßige Kontrolle beim Arzt. Blutdruck sollte in Ordnung sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichbincool2002
27.08.2016, 00:18

Ok Danke. Was ist eigentlich mit Koffein?

0

Hi Ichbincool2002,

ja, guter Name, der sollte auf jeden Programm für Dich sein: Cool bleiben ;-)k

Ne, ernsthaft: gesunde Ernährung, vor allem Mittelmeerküche (googeln, da gibt es gute Rezepte), kein Alkohol u. wenn nur Rotwein in Maßen, nicht rauchen, no drugs - much fun!, Humor, viel Lachen, wenig ungesunder Stress und eine positive Lebenseinstellung.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichbincool2002
27.08.2016, 00:19

Dankeschön :) Was ist eigentlich mit Koffein?

0

außer stress nach möglichleit vermieden, regelmässig die zähne putzuen und ein wenig auf die ernährung zu achten kannst du da nicht viel machen.

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung