Frage von Sippp, 61

Erbinformation speichern?

Hallo. Es wurde herausgefunden, dass die DNA/DNS die Erbinformation speichert. Jedoch verstehe ich nicht, wie die Erbinformation transportiert wird. Wie kann sie gespeichert und transportiert werden? Danke im Voraus

Expertenantwort
von loveflowersyeah, Community-Experte für Schule, 61

Die DNA/DNS ist die Erbinformation.

Wie soll das Erbmaterial transportiert werden? Meinst du wie es funktioniert, dass jede Zelle Erbmaterial enthält?

Das Thema ist ziemlich breit gefächert, das jetzt alles zu erklären wäre zu viel. Schau dir zum Thema Zellteilung bzw. Zellentstehung mal die Mitose und Meiose an. Da kannst du ganz gut erkennen wie sich neue Zellen bilden.

Lg Lfy

Kommentar von Sippp ,

Ja, wie es funktioniert dass jede Zelle die Informationen bekommt.

Kommentar von loveflowersyeah ,

Ich könnte dir jetzt den Vorgang der Mitose erklären, dennoch bezweifle ich, dass du es danach kannst.

Ich versuche diesen Vorgang mal zu vereinfachen. Bei der Mitose unterscheidet man zwischen der Interphase (G1-Phase, S-Phase, G2-Phase), der Prophase, Metaphase, Anaphase und Telophase. In diesen 5 Phasen entsteht eine neue Zelle mit der gleichen "Menge" DNA.

In der G1-Phase wächst die Zelle, in der S-Phase wird die DNA verdoppelt, in der G2-Phase wächst die Zelle weiter an. Zu diesem Zeitpunkt hat die Zelle durchgängig einen Zellkern bzw. eine Zellmembran.

In der Prophase löst sich die Kernhülle (vgl. Kernmembran) auf und die sogenannten Spindelapparate bilden sich.

In der Metaphase ordnen sich die Zweichromatidchromosomen (DNA als x -> ein einzelner "Strich" des x wäre ein Einchromatidchromosom) in der Äquatorialebene (untereinander) an und verbinden sich mit den Spindelapparaten.

In der Anaphase ziehen die Spindelapparate die Zweichromatidchromosomen auseinander, sodass wir Einchromatidchromosomen bekommen. Ein Mensch hat bekanntlich 46 Chromosomen bzw. 24 Chromosomenpaare. Wenn also 46 Zweichromatidchromosomen untereinander angeordnet sind und wir diese auseinanderziehen, sodass wir Einchromatidchromosomen erhalten, haben wir 46 Einchromatidchromosomen auf jeder Seite.

In der Telophase entwickelt sich das Ganze dann wieder zu einer richtigen Zelle zurück, bzw. wir haben die eine Zelle nun geteilt und bekommen zwei Zellen. Das heißt die Kernhülle bildet sich und wir haben zwei Zellen aus einer gemacht.

Ich denke du hast das Prinzip nicht so ganz verstanden. Diese Thema ist wirklich sehr komplex. Merke dir einfach, dass bei der Zellteilung die DNA verdoppelt und später wieder halbiert wird, sodass jede Zelle die gleiche Menge an DNA hat. Mehr brauchst du momentan noch nicht zu wissen.

Lg Lfy

Antwort
von Minimausi1000, 57

Oh je, das ist aber ein sehr komplexes Thema was du dir da ausgesucht hast... Was genau meinst du mit "transportiert"? Wie die auf die Kinder übertragen wird? Wie es innerhalb des eigenen Körpers gespeichert wird, durch Zellteilung?
Schau dir dazu doch mal Videos auf YouTube an. Nur dadurch bin ich in Bio relativ gut. Aus Texten werde ich nie schlau.

Meine Favoriten:
The Simple Biology
Ich schätze, was du wissen willst, hat mit Mitose und Meiose zu tun. Die erklären das echt gut.

Antwort
von Xhelalala, 44

Die Erbanlagen werden durch die Chromosomen in der Mitose transportiert

Antwort
von BackSlash405, 40

Die DNS ist in jeder Zelle fest "gespeichert" und teilt sich bei jeder Zellteilung mit  (mithilfe der Translation und Transkription). 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community