Frage von Altum, 51

Erbengemeinschaft und ALG. Wie gestaltet man am günstigsten das Erbe bzw. Schützt das Erbe vor dem ALG2 Amt?

Meine Stieftochter wird in naher Zukunft ein Erbe aus einer Erbengemeinschaft erhalten.

Bei diesem Erbe handelt es sich um ein Haus mit einem eingetragenen Wohnrecht. Wenn das Haus verkauft werden kann dann wird sich bei dem Ertrag wohl nur um 25000 € handeln. Jetzt bezieht Sie ALG2 und Ist alleinerziehend Das Kind ist 1 Jahr alt.

Noch weiß sie offiziell nichts von dem Erbe da die Erbfolge noch nicht genau feststeht. Wenn sie jetzt ihr Erbe erhält wie geht man am besten damit um ?

Das ALG2 Amt wird ihr warscheinlich sofort die Leistungen einstellen so das das Erbe nach 2,5 Jahren verbraucht sein wird. ( 25000€ / 800€ Alg2 ).

Kann sie vor Antritt des Erbes noch Geld an die Seite legen indem Sie sich vom ALG2 Amt abmeldet ( Vermögen). So könnte Sie noch Privatschulden tilgen ( Schuldschein über 10000€ ) und Investitionen tätigen.

Welche Möglichkeiten stehen ihr noch offen.

Danke für die Mühe. Altum

Antwort
von beangato, 14

Geh mal in eine ALG-II-Beratungsstelle.

Klar kann sie sich abmelden - ist dann allerdings nicht mehr krankenversichert.

Antwort
von Fuloli, 30

Ich würde wahrscheinlich eine professionelle Finanzberatung empfehlen. Kann durchaus sein, dass hier jemand eine gute Idee hat, aber wenn es um 25 000€ geht, würde ich meine Entscheidung nicht Gutefrage.net überlassen.

Antwort
von konzato1, 24

Persönlich würde ich es so probieren: (deckt sich mit deinem Vorschlag)

Eine Arbeit annnehmen und somit vom Amt abmelden. Fehlendes Geld über Wohngeld ausgleichen. Dann das Erbe antreten und damit die Schulden bezahlen.

Antwort
von Altum, 20

Nein!

Sich beim ALG2 abmelden ist doch sicher kein Betrug ? Wenn Sie von dem Geld dann einige Zeit leben kann sollte das doch in Ordnung sein.

Nur muss sie wenn sie abgemeldet ist auf dem ALG2 Lebensstandart weiterleben ?

Eine Arbeit zu finden bei der Sie dann noch ein Kind in dem Alter zu versorgen ist ja auch nicht ganz einfach.

Klar ist das beste eine Arbeit das ist auch Ihr Ziel. Nur muss das auch klappen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten