Frage von Rumpelbumpel, 28

Erben: Steuern auf Vermächtnis - Besonderheit?

Etwas schwierige Frage zu einem Vermächtnis :

Meine Frau und ich haben die Möglichkeit über ein Vermächtnis ein Haus zu bekommen. Bedingung, wir müssen einem anderen der Erben Summe X bezahlen. Wenn es dann um Steuern geht stellt sich mir die Frage: da meine Frau und ich jeweils nur 20000 Euro Freibetrag haben und somit den Restwert des Hauses versteuern müssen, müssen wir dann den ganzen wert des Hauses versteuern oder wird die Summe X die wir den Erben zahlen abgezogen vom Hauswert? Und wir versteuern nur Hauswert - Summe X - Freibetrag 40000? Danke schonmal

Antwort
von Othetaler, 20

Ihr müsst den Betrag versteuern, den ihr bekommt. Wenn das Haus einen zu versteuernden Wert von 200.000 Euro hat, ihr dem Erben 100.000 Euro zahlt, bleiben noch 100.000 Euro übrig. Abzüglich eurer Freibeträge müsstet ihr also noch 60.000 Euro versteuern.

Kommentar von wfwbinder ,

stimmt

Kommentar von sergius ,

Die Antwort trifft zu; ich ergänze nur: Der Erbe, an den Sie den Betrag zu zahlen haben, muss diesen seinerseits der Erbschaftssteuer unterwerfen, je nachdem welchen Freibetrag er hat. Handelt es sich z.B. um ein Kind der Erblasserin, hätte dieses einen Freibetrag von 400.000 €, wird also Ihre Zahlung nicht versteuern müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten