Frage von ElfenLied007, 33

Erbechen aus Hunger?

Hallo

Ich bin heute um 3 Uhr im Hotel aufgewacht und konnte nicht mehr einschlafen. So gegen 4 Uhr hab ich Hunger bekommen, hatte aber nichts da. So gegen 5 musste ich dann gabz überl solche trokenen Kluppen erbechen (vlt halbverdautes von gestern noch?). Hab mich etwa 2-3 mal übergeben, ehe um 6 ich dann entlich etwas essen konnte. Aber anstelle das es drin blieb, musste ich gleichbwieder erbechen. So oft bis ich das Gefühl hatte, meine Magenwände drehen sich von Innen nach ausen und nur noch säure kam. Versuche es jetzt mit kleinen schlücke tee und brotkrummel. Aber mein magen vievriertt. Kennt ihr gute Medizin dagegen und stammt es von Hunger?

Tschuldigung die Rechtschreibung.

Antwort
von Kiwchen, 30

Ja das kann gut sein das es vom Hunger kommt könnte gallensäure sein iss vllt mal was mit Medizin kenn ich mich dafür nicht aus

Antwort
von 19umut07, 22

Hatte ich auch mal von Hunger och würde dir Etwas Suppe empfehlen aber nicht zu viel etwas leichtes der Tee ist z.b. Sehr gut.
Überanstrenge dich nicht.

Antwort
von chasemcain840, 12

Habe ich auch manchmal wenn ich lange nichts gegessen habe... Einfach was Essen :)

Antwort
von Coldbread, 25

Iberogast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten