Frage von MisterPutzmann, 68

Erbe von einer fremden Person?

Hallo liebe Community,

ich habe soeben Post bekommen vom Amtsgericht, indem hervorgeht, dass ich von einem Mann der Erbe bin. Allerdings habe ich diesen Namen nie gehört und ist mir somit nicht bekannt.

Was erwartet mich nun, wenn ich dieses Erbe ablehne? Erwarten mich Kosten, obwohl ich diese Person nie kannte? Gibt es dazu irgendwo etwas handfestes nachzulesen, konnte leider nichts finden!

Vielen Dank für eure Antwort!

Viele Grüße

Christian

Expertenantwort
von ichweisnix, Community-Experte für Erbe, 26

Erwarten mich Kosten, obwohl ich diese Person nie kannte?

Für eine Ausschlagung fallen beim Nachlassgericht gebühren an. Die Höhe hängt dabei vom Wert des Nachlasses ab. Die Mindestgebühr insbesondere bei überschuldeten Nachlass beträgt 20€.

dass ich von einem Mann der Erbe bin. Allerdings habe ich diesen Namen nie gehört und ist mir somit nicht bekannt...

Hier sollte man sich erstmal kundig machen ob das Erbe positiv oder negativ ist. Die erste Frage wäre, ob sie direkt zum Erben wurden, oder nur weil 20 Leute vor Ihnen ausgeschlagen haben.

Desweiteren kann man sich in der Wohnung des Verstorbenen umsehen und ggf. Kontoauszüge finden.

Antwort
von herakles3000, 32

Du knst das Erbe Ausschalgen und das kostet nichts aber es wäre gut dir erstmal einen Anwalt zu nehmen den so erfährst duwas du ebst und zwar ganz genau.

Der dich zum Erbe macht kann zb ein Entvernter verwnanter gewesen sein oder zb bist du der Enkel und das kann zb auch durch Erbenvorscher festgestellt worden sein das du erbberechtieg bist.Nur sage nicht zu wen nicht sicher ist was du erbst .den es könne auch Viele Schuledne sein.

Antwort
von vonFalkenstein, 46

grundsätzlich kannst du ein Erbe ausschlagen, du kannst z.B. nicht gezwungen werden Schulden zu erben.

Bevor du es ausschlägst, würde ich mich aber informieren, was du erben sollst, könnten ja ein paar Millionen sein :)))

Ruf doch beim Amtsgericht an und erklär dem Sachbearbeiter deine Verwunderung und lass dich informieren. Dafür sind die Sachbearbeiter da.


Antwort
von beangato, 30

Wenn du das Erbe ablehnst, bekommst Du nichts. Dazu hast Du ab heute 6 wochen Zeit.

Du wirst nicht erfahren, was Du erbst. Das sagt Dir niemand.

Du kannst höchstens nachfragen, wer der Mann war.

Antwort
von msstyler, 52

An deiner Stelle würde ich erstmal nachforschen, wer diese Person ist.

Kommentar von msstyler ,

Und jetzt komm mir nicht mit "Ich habe den Namen schon".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten