Frage von faress1987, 29

erahnen, richtig benutzen?

Hallo,

Kann man das Verb "erahnen" so verwenden??

Der Dreißigjährige Krieg und der Bauernkrieg lassen sich erahnen, warum die deutsche Entwicklung - verglichen mit England und Frankreich - in die Irre gehen muss...

Danke sehr im Voraus!

Antwort
von Canteya, 11

Das ist falsch

Antwort
von lehrerin123, 8

Nöpp. Streiche das "sich", dann geht es grammatikalisch. Inhaltlich ist der Satz aber auch zweifelhaft. Was soll den "eine Entwicklung" sein, die "in die Irre gehen muss"? Das ist zu blumig-bildlich. Schreibe  konkret, was du aussagen willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten