Er wohnt woanders-trotzdem versuchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ihr beide seid doch letztendlich auch bereits erwachsen und somit ist auch die zwischen euch beiden bestehende Entfernung von ca. 2,5 Stunden nun keine unüberwindliche Hürde mehr. Ergo es spricht hier auch überhaupt nichts dagegen, wenn ihr euch fürs erste und nach Möglichkeit auch etwas besser kennenlernen würdet. Was dann später mal möglicherweise daraus werden könnte, das dürfte momentan aber noch offen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JZG22061954
21.07.2016, 21:05

Danke fürs Sternchen.

0

Ich hab meinen freund vor 2 wochen über Freunde kennengelernt. Er studiert an der gleichen fh wie ich. Echt mieser Zeitpunkt. Er macht nächster Semester sein letztes und hat so wenige Vorlesungen, dass er wieder nachhause zieht. Und das ist ebenfalls 2 1/2 h von hier entfernt. Er ist auch 5 Jahre älter als ich. Und klar habe ich mir Gedanken darüber gemacht. Aber Wieso sollte man es nicht versuchen? Mir ist das lieber als alles andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ein Wille da ein Weg, 2 1/2 Stunden sind durchaus kein Hinderniss.Alles eine Frage der Rücksicht, des Wollens und der Organisation. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?