Frage von scheuermanngirl, 46

Er wohnt 500 km entfernt von mir, wie kann ich am besten damit umgehen?

Ich, 19, war bis vor kurzem für ein halbes Jahr in Neuseeland, wo ich einen Jungen kennengelernt habe...Wir haben uns von Anfang an richtig gut verstanden & standen sehr gut in Kontakt, als unsere Reise in verschiedene Richtungen gegangen ist. Der Kontakt ist auch immer noch sehr gut, trotz Zeitverschiebung & sobald er in 3 Monaten (auch noch sooo eine lange Zeit) heimkommt wollen wir uns auch gegenseitig besuchen. Das eigentliche Problem liegt darin, dass er an die 500 km von mir entfernt wohnt und diese Tatsache mir zu schaffen macht. Ich weiß, dass mehr zwischen uns ist als eine normale Bekanntschaft o. Freundschaft, zwar hat es niemand ausgesprochen, aber man merkt es. Wie soll ich damit umgehen, dass er so weit weg von mir ist? Und wie kann man sowas einigermaßen überstehen? Danke für jeden einzelnen Ratschlag...

Antwort
von peterpeee, 15

http://meinfernbus.de/

Antwort
von JustNature, 25

Mit mehr Lebenserfahrung, z.B. als 30jährige würdest Du Dich auf so eine Kiste nicht einlassen. Sowas geht in 90% der Fälle schief. Also, gib es besser gleich auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community