Frage von Daglight 27.08.2011

Er will sich Hero spritzen, wenn sie Schluss macht.

  • Antwort von Steven1990 27.08.2011
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ahahaha :D genau, und am besten schläft sie noch mit ihm. und macht alles was er will.

    wie bescheuert seit ihr denn ?

    sich von solchen vollidioten erpressen zu lassen ist schon mehr als armseelig.

    soll der sich doch heroin spritzen ! ist nicht euer problem was der aus seinem leben macht.

    falls du aber eine ernsthafte antwort wolltest:

    setzt euch beide mit dem an einen tisch und klärt das ganze mal. mehr könnt ihr einfach nicht tun!

  • Antwort von musicfaen 27.08.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Lasst ihn Hero spritzen. Deine Freundin sollte wirklich nicht so tun als ob sie ihn noch lieben würde.

    Wenn er sich wirklich heroin spritzt und weitermacht, wird er ggf. das pech haben, dem Club 27 anzugehören

  • Antwort von danitom 27.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Lass Dich von so einem Psycho nicht erpressen und sollte er Deinen jetzigen Freund angreifen, dann gibt es ja die Polizei.

  • Antwort von shalom 27.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    aber ich finde sie sollte sich nicht auf die Erpressung einlassen,

    Genau so sehe ich das auch.

  • Antwort von aXXLJ 28.08.2011

    Vermutlich weiß er nicht einmal wie man Heroin anwendet - geschweige denn, dass er als Ungeübter eine Vene findet.

    Solche Ansagen sind nicht mehr als naiv-grausame Spiele, die eine kaputte Beziehung irgendwie kitten sollen. Ähnlich unglaubwürdig hört es sich an, wenn ein Gaddafi sagt, er würde bis zur letzten Patrone kämpfen...für "sein" Volk.

  • Antwort von Forever11 27.08.2011

    was er mit seinem leben anfängt sollte euch am a.... vorbei gehen so jeemand gehört zum psychiater

  • Antwort von Affia 27.08.2011

    Du hast es erkannt, es ist Erpressung und eine Beziehung weiter zu führen durch emotionalen Druck und die Vermittlung von Schuldgefühlen ist keine gute Beziehung. Wie soll denn das weitergehen in Zukunft????

    Ich würde mich an eurer Stelle an eine Suchtberatungsstelle wenden. Dort wird euch erklärt, dass ihr nicht verantwortlich seid für den Drogenkonsum des Freundes. Ihr seid nicht schuldig und werdet auch nicht schuldig. Ihr rutscht nur mehr und mehr in die Co-Abhängigkeit wenn ihr dem Druck nachgebt.

  • Antwort von wallahalla 27.08.2011

    soll er machen, ein vollidiot weniger.

  • Antwort von ToBeEx 27.08.2011

    Sie kann doch unmöglich so tun, als liebe sie ihn noch, weil er sonst irgend einen Schei* anstellt. Sprecht mit den Eltern und sagt das deutlich. Wenn gar nichts hilft, die Polizei einschalten, auch wenn er ein guter Freund ist. Nur so helft ihr ihm wirklich. Auf keinen Fall erpressen lassen.

  • Antwort von schakra8 27.08.2011

    was das grenzt ja wohl an blödheit,dann hätte der erpressungsversuch ja wohl hingehauen,das wäre für keinen die richtige lösung.einweisen lassen über sie mutter,er ist noch nicht 18,also kein problem,am besten ganz weit weg-damit ihn da keiner von seinen drogen freunden besuchen kommt.das ist meiner meinung nach das einzig richtige,der junge braucht hilfe und die könnt ihr ihm nicht geben,außer ihr kümmert euch mit der mutter um eine einweisung/entzug

  • Antwort von fente 27.08.2011

    der will doch zur aufmerksamkeit, lass ihn spritzen und in 10 jahren sieht er dann, was er davon hat ..

  • Antwort von crazyrat 27.08.2011

    Das ist sein Problem und wenn Sie dich liebt, macht sie Schluß mit ihm. Da sie es nicht tut, liebt sie Dich leider doch nicht so wie ihn.

  • Antwort von siller 27.08.2011

    Zu den Eltern gehen, die sollen ihm den Hosenboden versohlen und dann eine Anzeige bei der Polizei wegen Drogenbesitz.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!